Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Pressemitteilung

03.06.2014
Nr. 0044/14
PDF-Download

Klangwelt Natur – Erlebnisraum Musik

Pfingstkonzert im Waldgeschichtlichen Museum St. Oswald

Der Lehrerchor "A Capella Bavarese" (Foto: A Capella Bavarese)

Der Lehrerchor "A Capella Bavarese" (Foto: A Capella Bavarese)

Am Pfingstmontag, 9. Juni 2014, gastieren der Lehrerchor Bayern "A Capella Bavarese" und der Männerchor St. Oswald im Waldgeschichtlichen Museum St. Oswald mit dem Programm "Klangwelt Natur - Erlebnisraum Musik". Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr. Der Eintritt beträgt Eintritt 10 Euro, ermäßigt 6 Euro; Karten können unter Tel.: 0 85 52 / 97 48 89-0 reserviert werden.

Das neue Programm, das "A Capella Bavarese" mit Unterstützung des von Pfarrer Hubert Gerstl geleiteten Männerchors St. Oswald präsentiert, ist eine musikalische Spurensuche - in der Natur.

Es ist eine Einladung zum Hören und Lauschen, wodurch das Rauschen der Blätter in den Bäumen zur Musik, das Sprudeln der Quelle zur lebendigen Melodie und die Schritte auf dem Waldboden zum bewegten Rhythmus werden.

Es ist ein Singen und Sagen vom Holz des Baumes, der zur Trommel wird; von seinen Ästen, die als Trommelstöcke gebraucht werden und vom Ziegenfell, das der Trommel erst die Stimme verleiht. Es ist also ein Erzählen von den Geschenken der Natur, die als musikalische Werkzeuge dienen.

Das vielseitige Programm „Klangwelt Natur – Erlebnisraum Musik“ mit Chorwerken aus verschiedenen Epochen und Stilen ist außerdem auch eine Widerspiegelung dessen, wie sehr die Natur alle Künstler seit Urzeiten inspiriert und wie viel Musik entstanden ist, weil uns dieser Klangraum, diese Lautwelt der Elemente, der Pflanzen und der Tiere Tag und Nacht umgibt.

A Cappella Bavarese – das ist A-cappella-Klang aus ganz Bayern. Der Chor besteht aus etwa 60 Mitgliedern, überwiegend Lehrerinnen und Lehrern aus allen Schularten und Regierungsbezirken Bayerns. Mit seinem abwechslungsreichen Repertoire aus verschiedensten Stilrichtungen und Epochen tritt der Chor im gesamten Bundesland auf. Künstlerischer Leiter ist seit 1998 Reinhold Wirsching.

Bildunterschrift:

Der Lehrerchor "A Capella Bavarese" (Foto: A Capella Bavarese)

Weitere Informationen:

Pressefotos allgemein zum Download


Bilder zur aktuellen Pressemitteilung

Freigabeerlaubnis nur in Verbindung mit der jeweiligen Pressemitteilung


Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Elke Ohland

Kontakt:

Tel. +49 8552 9600161
Fax +49 8552 9600100
Email: elke.ohland(at)npv-bw.bayern.de

      Team & Mitarbeiter