Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Pressemitteilung

27.12.2012
Nr. 187/12
PDF-Download

Nationalparkzentrum Falkenstein und Lusen mit attraktivem Kinderprogramm in den Weihnachtsferien

Gut eingepackt, und gleich geht’s los zur Führung in den zauberhaften Winterwald

Gut eingepackt, und gleich geht’s los zur Führung in den zauberhaften Winterwald

Spannung, Spiel und Abenteuer sind wichtiger Bestandteil des Kinderprogramms im Nationalpark Bayerischer Wald

Spannung, Spiel und Abenteuer sind wichtiger Bestandteil des Kinderprogramms im Nationalpark Bayerischer Wald

Das lässt sich jetzt schon sagen – Für die Kinder fängt das neue Jahr im Nationalpark Bayerischer Wald auf jeden Fall gut an. Denn, kaum sind die Böller und Feuerwerke der Silvesternacht verhallt  und erloschen, bieten die jungen Mitarbeiter der Nationalparkverwaltung ein abwechslungsreiches tägliches Programm an Kinderveranstaltungen an – kostenlos, versteht sich, und alle sind eingeladen mitzumachen.

 

Haus zur Wildnis

 

Mittwoch, 2. Januar

Zauberhafter Winterwald
Ein Winternachmittag für Kinder von 7 bis 12 Jahren
Der Wald steckt immer voller Geheimnisse – insbesondere im Winter, wenn alles verschneit ist. Wir wandern mit Schneeschuhen durch den Wald und lauschen in der Dämmerung Märchen und Geschichten des Waldes. Kommt’ mit und lasst euch verzaubern von der winterlichen Stimmung im Wald!
Bitte wetterfeste und warme Kleidung mitbringen! Schneeschuhe werden gestellt.
Wo: Nationalparkzentrum Falkenstein, T Eisenbahntunnel bei Ludwigsthal
Wann: 14:00 Uhr
Dauer: ca. 3 Stunden
Anmeldung erforderlich unter 0700 00 77 66 55

 

Donnerstag, 3. Januar

Bionik – Experimente zu Natur und Technik
Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren
Warum fliegt der Uhu so leise? Warum werden manche Pflanzen nie schmutzig? Und wieso friert der Eisbär eigentlich nicht? Diesen und anderen spannenden Fragen gehen wir bei unseren Experimenten rund um das Thema „Bionik“ auf den Grund.
Wo: Nationalparkzentrum Falkenstein, Haus zur Wildnis
Wann: 10:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Anmeldung erforderlich unter 0700 00 77 66 55

 

Hans-Eisenmann-Haus

 

Dienstag, 1. Januar

Von Krabbeltieren bis Baumriesen
Erlebnisnachmittag für Kinder von 6 – 10 Jahren
Die Kinder werden anhand von lustigen Spielen vieles über die Tiere im Winter lernen, welche Überlebensstrategien es gibt, wie sich die Tiere auf den Winter vorbereiten, welche Tiere im Winter hierbleiben und welche fortziehen. Bei Schnee wandern die Kinder mit Schneeschuhen, wobei die Schneeschuhe und die Stöcke gestellt werden.
Wo: Hans-Eisenmann-Haus, Nationalparkzentrum Lusen bei Neuschönau
Wann: 14:30 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Anmeldung erforderlich unter 0700 00 77 66 55

 

Donnerstag, 3. Januar

Zauberhafter Winterwald
Ein Winternachmittag für Kinder von 7 bis 12 Jahren
Der Wald steckt immer voller Geheimnisse – insbesondere im Winter, wenn alles verschneit ist. Wir wandern mit Schneeschuhen durch den Wald und lauschen in der Dämmerung Märchen und Geschichten des Waldes. Kommt’ mit und lasst euch verzaubern von der winterlichen Stimmung im Wald!
Bitte wetterfeste und warme Kleidung mitbringen! Schneeschuhe werden gestellt.
Wo: Hans-Eisenmann-Haus, Nationalparkzentrum Lusen bei Neuschönau
Wann: 11:00 und 14:00 Uhr
Dauer: ca. 3 Stunden
Anmeldung erforderlich unter 0700 00 77 66 55

 

Freitag, 4. Januar

Filzen aus Märchenwolle
Wir filzen mit der Nadel aus Märchenwolle schöne Anhänger und lauschen zu jeder vollen Stunde schönen Geschichten.
Wo: Hans-Eisenmann-Haus, Nationalparkzentrum Lusen bei Neuschönau
Wann: 10:00 Uhr
Dauer: individuell bis 16:00 Uhr
Keine Anmeldung erforderlich

 

Samstag, 5. Januar

Allerlei Geschichten
Allerlei Geschichten bei Tee und Plätzchen
Wann: 10:00 Uhr
Wo: Hans- Eisenmann-Haus, Nationalparkzentrum Lusen bei Neuschönau
Dauer: bis 4 Stunden
Keine Anmeldung erforderlich

 

Laternenwanderung ins Tierfreigelände
Während der Dämmerung wandern die Kinder mit einer Laterne durchs Tierfreigelände und werden mit Spielen viel über die Tiere lernen und den Wald von einer anderen Seite kennenlernen.
Alter: ab 7 Jahre ; gerne auch Familien mit kleineren Kindern (ab 5)
Wo: Nationalparkzentrum Lusen, P1, Eingang Tierfreigelände,
Wann: 15:30 Uhr
Dauer: 3 Stunden
Anmeldung erforderlich unter 0700 00 77 66 55 

 

Sonntag, 6. Januar

Wir stellen Futter für die Vögel her
Mit Hilfe von Zapfen, Kokosfett und Vogelfutter werden die Kinder Futterzapfen für die Vögel zum Aufhängen herstellen, und auch sonst noch vieles zu den Vögeln erfahren.
Wo: Hans-Eisenmann-Haus, Nationalparkzentrum Lusen bei Neuschönau
Wann: 10:00 Uhr
Dauer: 2 Stunden
Keine Anmeldung erforderlich

 

Rainer Pöhlmann

 

Bildunterschriften:

1)    Gut eingepackt, und gleich geht’s los zur Führung in den zauberhaften Winterwald (Foto: NPV)

2)    Spannung, Spiel und Abenteuer sind wichtiger Bestandteil des Kinderprogramms im Nationalpark Bayerischer Wald (Foto: Achim Klein)

Weitere Informationen:

Pressefotos allgemein zum Download


Bilder zur aktuellen Pressemitteilung

Freigabeerlaubnis nur in Verbindung mit der jeweiligen Pressemitteilung


Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Elke Ohland

Kontakt:

Tel. +49 8552 9600161
Fax +49 8552 9600100
Email: elke.ohland(at)npv-bw.bayern.de

      Team & Mitarbeiter