Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Pressemitteilung

14.10.2011
Nr. 169/11
PDF-Download

Bruno Schwarz als Personalratsvorsitzender der Nationalparkverwaltung verabschiedet

Nationalparkchef Dr. Leibl würdigte seine hervorragenden Leistungen.

Nationalparkleiter Dr. Franz Leibl (l.) verabschiedete den langjährigen Vorsitzenden des Personalrats der Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald Bruno Schwarz mit einem Geschenk und überreichte ihm zugleich die Dankesurkunde für sein 40-jähriges Arbeitsjubiläum.

Nationalparkleiter Dr. Franz Leibl (l.) verabschiedete den langjährigen Vorsitzenden des Personalrats der Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald Bruno Schwarz mit einem Geschenk und überreichte ihm zugleich die Dankesurkunde für sein 40-jähriges Arbeitsjubiläum.

13 Jahre lang war Bruno Schwarz Vorsitzender der Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald mit ihren mehr als 200 Mitarbeitern.

Am Donnerstag, dem 13. Oktober leitete Bruno Schwarz seine letzte Sitzung, weil er zum 1. November in die Freistellungsphase der Altersteilzeit tritt.

Aus diesem Anlass verabschiedete der Leiter der Nationalparkverwaltung Dr. Franz Leibl den scheidenden Personalratsvorsitzenden mit einem Geschenk und überreichte ihm gleichzeitig die Ehrenurkunde für sein 40-jähriges Arbeitsjubiläum.

Dr. Leibl würdigte den Personalratsvorsitzenden Schwarz als einen Menschen, der seine Funktion gegenüber der Verwaltung sehr konstruktiv ausfüllte, offen auftrat und durch seine Menschlichkeit ein angenehmer Gesprächspartner war. „Dem Personalratsvorsitzenden“, so Dr. Leibl, „sei immer an einem guten Miteinander gelegen, bei dem die Sachlichkeit im Vordergrund stand“.

Der Nationalparkchef erinnerte auch an die vielen guten Vorschläge des Personalratsvorsitzenden und bescheinigte ihm eine hervorragende Leistung in dieser Position.

Bruno Schwarz begann seinen Werdegang bei der Bayerischen Staatsforstverwaltung 1972 als Maschinenführer am Staatlichen Maschinenbetrieb in Spiegelau. Noch vor dessen Auflösung im Jahr 1983 bewarb sich Bruno Schwarz erfolgreich als Mitarbeiter an der Pegelstation Taferlruck des Nationalparks Bayerischer Wald.

In den Personalrat wurde Schwarz erstmals am 1.8.1998 und auch gleich zum Vorsitzenden gewählt. Bruno Schwarz fungierte ab dem selben Zeitpunkt auch als gewähltes Mitglied des Hauptpersonalrats der Staatsforstverwaltung und wurde nach der Umressortierung zum Umweltministerium auch dort in den Hauptpersonalrat gewählt.

Rainer Pöhlmann

Bildunterschrift:

Nationalparkleiter Dr. Franz Leibl (l.) verabschiedete den langjährigen Vorsitzenden des Personalrats der Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald Bruno Schwarz mit einem Geschenk und überreichte ihm zugleich die Dankesurkunde für sein 40-jähriges Arbeitsjubiläum. (Foto: Pöhlmann)

Pressefotos allgemein zum Download


Bilder zur aktuellen Pressemitteilung

Freigabeerlaubnis nur in Verbindung mit der jeweiligen Pressemitteilung


Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Elke Ohland

Kontakt:

Tel. +49 8552 9600161
Fax +49 8552 9600100
Email: elke.ohland(at)npv-bw.bayern.de

      Team & Mitarbeiter