Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Wege durch Natur und Zeit

Wege durch Natur und Zeit (Foto. Jan Vancura)

Entdecken Sie - zu Fuß oder mit dem Rad - auf den Wegen durch Natur und Zeit die wechselvolle Geschichte und beeindruckende Landschaft des Böhmerwaldes.

Zwischen Finsterau, Borová Lada (Ferchenhaid) und Kvilda (Außergefild) werden für Sie verschiedenste Aspekte der Geschichte, Gegenwart und Zukunft entlang von sechs Rundwanderwegen und zwei Fahrradtouren erklärt. Stets weisen Ihnen dabei verschiedene Tiere auf Piktogrammen den Weg und zeigen Ihnen so ihre tierische Heimat.

Übersichtskarte der Wege durch Natur und Zeit (bitte klicken):Interner Link zur Übrsichtskarte der Wege durch Natur und Zeit

Projekthintergrund

Das „Waldgeschichtliche Wandergebiet - Natur und Geschichte erleben“ wurde von den Na-tionalparken Bayerischer Wald und Šumava 1992 in Zusammenarbeit mit dem Forstbetrieb Neureichenau und der Gemeinde Mauth als erstes grenzüberschreitendes Projekt entwickelt. Mit dem Beitritt der Tschechischen Republik zum Schengenraum 2008 wurden neue Grenz-übertrittsmöglichkeiten geschaffen. Dies war der Anstoß sowohl die Verläufe der Wanderwege als auch die dargestellten Inhalte zu überarbeiten.

Das „Waldgeschichtliche Wandergebiet - Natur und Geschichte erleben“ firmiert nun unter dem Titel „Wege durch Natur und Zeit - Stezky p?írodou a ?asem“. Unter dieser Projektbezeichnung wurden insgesamt sechs neue Rundwanderwege (zwei grenzüberschreitende) und zwei Fahrradtouren, in Anlehnung an die Ansätze der Natur- und Kulturinterpretation sowie der Bildung für nachhaltige Entwicklung entworfen.

Wie kommen Sie hin?

Im Sommer können Sie alle Wege mit den regelmäßig verkehrenden Igelbussen auf deutscher Seite und Grünen Bussen auf tschechischer Seite gut erreichen

Im Winter steht Ihnen der Winter-Igelbus zur Verfügung, um mit Schneeschuhen oder auf Skiern die Landschaft zu entdecken.

Ein Kooperationsprojekt von:

Nationalpark Sumava Nationalpark Bayerischer Wald
Bayerische Staatsforsten Gemeinde Mauth

Dieses Projekt wird gefördert von:

EU Ziel 3 Bayern-TschechienEuropäische Union.
Europäischer Fond für regionale Entwicklung: Investition in Ihre Zukunft