Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Falkensteinschutzhaus

Falkensteinschutzhaus


Das Schutzhaus des Bayerischen Wald Vereins liegt direkt unterhalb des Gipfels des Großen Falkensteins. Wer den Gipfel nach dem Aufstieg über die Höllbachfälle, den Ruckowitzschachten oder die Steinbachfälle erreicht, wird im Schutzhaus herzlich vom Wirt empfangen!

Das Schutzhaus wurde 1932 erbaut und 1975 grundlegend saniert und erweitert; auch die Bergwacht hat dort einen Stützpunkt.

Mit Übernachtungsmöglichkeit - bitte frühzeitig reservieren.

Logo Nationalpark PartnerKontakt:

Pächter: Michael Garhammer
Reutecker Straße 13
D-94518 Spiegelau

Telefon Schutzhaus: +49 (0) 9925 90 33 66
Telefon Privat: +49 (0) 8553 97 84 89

E-Mail: info@1315m.de
Internet: www.1315m.de

Öffnungszeiten:

Von 29. April 2017 bis 5. November 2017 täglich geöffnet: 10 bis 17 Uhr

Link:

       Falkensteinschutzhaus