Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Lusenschutzhaus

Lusenschutzhaus

Das Schutzhaus des Bayerischen Wald Vereins begrüßt Sie nur 30 Höhenmeter unterhalb des Lusengipfels am Fuße des Blockmeers. Die bayerischen Speisen werden in der Stube mit Kachelofen oder auf der Terrasse mit Fernsicht – bei klarer Sicht bis zu den Alpen! – serviert.

Mit Übernachtungsmöglichkeit - bitte frühzeitig reservieren.

Kontakt:

Lusenschutzhaus
Wirtsleute: Heinz Duschl und Bettina Freund

Tel. 08553 1212
Email: heinz@lusenwirt.de

Öffnungszeiten 2016:

Täglich geöffnet von 10.00 bis 18.00 Uhr;

Ab 9. November und Dezember bis Weihnachten geschlossen, dann bis 6. Januar täglich geöffnet; vom 7. Januar bis Gründonnerstag nur am Freitag / Samstag / Sonntag geöffnet.

Auf dem Lusen übernachten

Auf dem Lusen zu übernachten bietet viele Vorteile, die wir als Wirte vom Lusenschutzhaus, aus eigener Erfahrung sehr gut kennen. Hier auf dem Lusen bieten sich vom Gipfel, aber auch vom Lusenschutzhaus, oft traumhafte Sonnenuntergänge, die einen ins Schwärmen kommen lassen.

Nachts dann, wenn die Tagesgäste gen Tal gehen, kehrt langsam Ruhe ein und Sie können sich der traumhaften Natur und Bergatmosphäre hingeben. Indem Sie beispielsweise ein gutes Buch lesen, oder noch einen Abendspaziergang auf den Lusengipfel, oder in die nähere Umgebung unternehmen.

Sie können sich sicher sein, dass die klare und frische Bergluft, sie beruhigt und entspannt. Sie macht auch Appetit auf ein leckeres Abendessen. Somit steht einer erholsamen Nacht nichts mehr im Wege. Sie sehen schon: Eine Übernachtung auf dem Lusen ist nicht nur etwas für Wanderer auf der Durchreise, sondern auch für Naturliebhaber, die gerne mal dem Alltag und dem Stress im Tal ein Schnippchen schlagen wollen. ;-)

Wir haben 1 Zehnbett-Zimmer, 1 Vierer- und 2 Dreierzimmer und dazu noch 1 Einzelzimmer.

Link:

       Lusenschutzhaus