Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Sonstige Angebote für Kinder und Jugendliche

Kinder am Lusen (Foto: Alice Alteneder)

Außerhalb der Schulklassen- und Kindergartenprogramme gibt es noch ein umfangreiches Erlebnisangebot für Kinder und Jugendliche im Nationalpark:

So findet in den Ferien im Hans-Eisenmann-Haus, Nationalparkzentrum Lusen, und im Haus zur Wildnis, Nationalparkzentrum Falkenstein, immer ein buntes Ferienprogramm statt. Dazu sind alle Kinder herzlich eingeladen.

Der Jugendzeltplatz des Nationalparks in Forstwald bei Neuschönau kann von Jugendgruppen der Naturschutzverbände, konfessionellen Vereinigungen oder Pfadfindergruppen genutzt werden. Die Belegung ist kostenlos.

In Ergänzung zu den Angeboten für Schulklassen können über den Verein WaldZeit auch Vereine, Betriebe, Familiengruppen, Kindergärten u. a. an den Wochenenden und in Ferienzeiten das Wildniscamp am Falkenstein buchen. Gruppen haben die Möglichkeit, die Vielgestaltigkeit der neuen Wildnis im Nationalpark zu entdecken. Die Natur selbst wird zum Erlebnisraum und fordert alle Sinne heraus. Darüber hinaus bietet der Aufenthalt im Wildniscamp die Möglichkeit, sich gegenseitig besser kennen zu lernen. Gemeinsame Erlebnisse im Nationalpark fördern zudem den Gruppenzusammenhalt.