Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Programme für Schulen

Ein Tag voller Abenteuer im Nationalpark

Der Nationalpark Bayerischer Wald ist Deutschlands ältester Nationalpark und zusammen mit dem Nachbar-Nationalpark Šumava in Tschechien das größte Waldschutzgebiet Europas. Hier darf sich die Natur nach ihren ureigenen Gesetzen entwickeln. So entsteht hier aus Wirtschaftswald von gestern ein Urwald von morgen mit ganz besonderen Waldbildern und einer einmaligen Artenvielfalt. Hier finden so seltene Tiere wie Luchs, Fischotter, Auerhuhn oder Habichtskauz Rückzugsräume, wie es sie sonst kaum noch in Deutschland gibt.

Seine faszinierende Naturausstattung und Walddynamik machen den Nationalpark zu einem besonderen
Lern- und Ausflugsort für Schulklassen jeder Altersstufe. Viele der angebotenen Themen bieten eine hervorragende Ergänzung zum schulischen Unterricht oder zeigen völlig neue Aspekte auf.

Wir laden Sie deshalb mit einem reichhaltigen Angebot ein, gemeinsam mit Ihren Schülern in die wilde Waldnatur des Nationalparks einzutauchen!

Dabei können Sie auswählen zwischen:

Interner Link - PDF-Download: Programmheft SchulklassenWir bieten auch Programme für Fördergruppen und Lehrerfortbildungen an.
Mehr Informationen erhalten Sie zum einen in der        Broschüre „Nationalpark macht Schule“ , zum anderen von den jeweiligen Ansprechpartnern in unseren        Einrichtungen

Unser Team aus Pädagogen und ausgebildeten Nationalpark-Waldführern freut sich auf Sie
und Ihre Schüler und wir wünschen Ihnen jetzt schon einen spannenden und erlebnisreichen
Aufenthalt im Nationalpark Bayerischer Wald.