Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Jugendwaldheim Wessely Haus

Gästezimmer (Foto: Alice Alteneder)

Ausstattung

Das Jugendwaldheim verfügt insgesamt über 55 Schülerbetten auf 3 Etagen. Die Schüler sind in 5er, 4er bzw. einem 3er Zimmer untergebracht, pro Etage gibt es einen Waschraum sowie Toiletten. Für die Betreuer stehen 3 Einzelzimmer mit Nasszelle, sowie ein kleiner Aufenthaltsraum zur Verfügung.

Der helle und lichtdurchflutete Speisesaal bietet für alle reichlich Platz und lädt zum Spielen, Schmökern und „Ratschen“ ein. Der durch große Glasflächen helle und von der Sonne erwärmte Pavillon lädt zum Tischtennisspielen, zum Kickern und zum Verweilen ein.

Eine effiziente Solaranlage dient der Warmwasserbereitung und eine umweltfreundliche Pelletsheizung versorgt das Haus mit Wärme. Die gesamte Wasserversorgung – Trink- und Brauchwasser passiert über eine eigene Quelle. Mittels einer hochmodernen Aufbereitungsanlage hat das Wasser beste Trinkwasserqualität. Das Abwasser wird durch eine eigene Schilfkläranlage gereinigt.

Die verschiedenen Möglichkeiten Sonnenenergie zu nutzen, wie Photovoltaik, Solarkollektoren und Sonnenofen werden an Demonstrationsmodellen im Innenhof veranschaulicht.

Im Jahr 2009 wurden im Jugendwaldheim umfangreiche Brandschutzmaßnahmen durchgeführt, es wurden neue Türen eingebaut, neue Rettungswege angebaut, eine Brandmeldeanlage installiert und noch vieles mehr – das Jugendwaldheim ist damit noch ein Stück sicherer geworden.

Im neuen Anbau im Rahmen des Projekts Natur - Mensch – Technik steht zusätzlich ein großer Seminarraum für Besprechungen, Tagungen aber natürlich für die Arbeit mit den Gruppen im Jugendwaldheim zur Verfügung, ebenso wie ein separater PC-Arbeitsraum.




Verpflegung

Unsere Küche

Im Jugendwaldheim steht eine voll ausgestattete Küche zur Zubereitung von Speisen aller Art zur Verfügung. Bei der Auswahl und Zubreitung der Speisen achten wir auf eine ausgewogene, frische, hochwertige und abwechslungsreiche Zusammenstellung der Gerichte. Unsere Verbundenheit mit der Region beginnt bereits beim Einkauf und spiegelt sich in den zur Auswahl stehenden Gerichten wieder. Bei den Lebensmitteln handelt es sich – wenn möglich - um Bioprodukte, die regional eingekauft werden und saisonale Verwendung finden.

Darüber hinaus orientieren wir uns auch an den Wünschen und Bedürfnissen der Gruppe – wir kochen selbstverständlich vegetarisch und berücksichtigen auch Lebensmittelallergien.

Gerne können Kinder und Jugendliche auch einmal bei der Essenszubereitung mit einbezogen werden, wenn dies gewünscht wird.

Ebenso können Lebensmittel oder Zutaten für besondere Anlässe und Aktionen zur Verfügung gestellt werden, z.B. für Grillabende, Kartoffelfeuer, Stockbrot o. ä.

Zu den Essenszeiten und für untertags stehen immer Tee, Kaffee bzw. frisches Quellwasser zur Verfügung.

Bei Ganztagesprogrammen verschiebt sich das Mittagessen auf den Abend. Für die Aktivität tagsüber werden Lebensmittel (Semmeln, Käse Wurst, Obst, Schokoriegel o. ä.) für ein Lunchpaket angeboten.

Essenszeiten:

Frühstück: 8.00 Uhr
Mittagessen: 12.00 Uhr
Abendessen: 18.00 Uhr

Team

Die Familie Fellner betreibt seit 1980 das Landhotel Moorhof in Altschönau und verfügt über langjährige Erfahrung im Küchen- und Restaurantbereich. Für die Küche im Jugendwaldheim stehen die erfahrenen Köche Joachim und Renate Fellner sowie Helga Bauer bereit.

Die Rechnungsstellung für die Verpflegung erfolgt direkt vom Küchenbetreiber.

Mahlzeiten:

Frühstück: Brot, Semmeln, Müsli, Cornflakes, Milch, Honig, Marmelade, Käse, Wurst, Tee, Milch, Kakao, Kaffee

Mittagessen: Suppe, abwechslungsreiches Mittagessen – mit und ohne Fleisch - mit Salat bzw. Gemüse, Nachtisch

Abendessen: Kalte Platten mit Brot, Käse, Wurst, Salaten, Rohkost, Eintopf, Kaiserschmarrn, Pfannkuchen, Reibedatschi u. ä.

Kontakt:

Landhotel Moorhof
Fam. Fellner
Schönauerstr. 42
94556 Altschönau

Tel. +49 8552 1833 (Hotel) oder +49 8558 960512 (Jugendwaldheim)
Email: hotel-moorhof(at)t-online.de
Internet: http://www.hotelmoorhof.de

Teilen Sie bitte die Anzahl der Teilnehmer, Vegetarier, Lebensmittelallergien etc. direkt dem Küchenteam mit, ebenso steht es Ihnen für Fragen zur Verpflegung gerne zur Verfügung.