Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

Besucherzentrum Hans Eisenmann Haus

Das Hans Eisenmann Haus (Foto: Alice Alteneder)

Besucherzentren sind weltweit erste Anlaufpunkte und damit wichtige Bestandteile von Nationalparken. Meist bilden Sie für Besucher die erste Kontakt- und Informationsmöglichkeit.

Das Hans-Eisenmann-Haus ist benannt nach dem früheren Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Dr. Hans Eisenmann (1923 - 1987).

An der Informationstheke im Eingangsbereich erwarten Sie fachkundige Mitarbeiterinnen, die Sie gerne über das Angebot des Nationalparks Bayerischer Wald informieren und Sie beraten, wie Sie Ihren Urlaub in der Nationalparkregion erlebnisreich gestalten können.

Hier erhalten Sie umfassende Auskünfte zu Ihrem Aufenthalt und Ihren Unternehmungen im Nationalpark und in der Region. Zentraler Teil des Hauses ist die Dauerausstellung "Weg in die Natur. Eine Geschichte von Wald und Menschen", die 2010 zum 40-jährigen Bestehen des Nationalparks eröffnet wurde. Ein kleiner gelber Schmetterling führt zu elf Hörstationen sowie weiteren Stationen speziell für die jungen Besucher. Für Kinder gibt es außerdem auch eine Ausstellungsrallye.

Vom Hans-Eisenmann-Haus aus führen barrierearme Wege durch das Pflanzen- und Gesteins-Freigelände, zum Baumwipfelpad und in das Tier-Freigelände.

Was gibt es sonst noch im Hans-Eisenmann-Haus?

Kino

In unserem Kino erwartet Sie ein spannendes Filmprogramm mit Filmen zum Nationalpark, Tierfilmen sowie "das Flotterlu", ein Film zur Kinderlinie der Ausstellung.

Lesegalerie

In der Lesegalerie befindet sich Literatur zum Nationalpark, über Ökologie, Fauna und Flora, Schutzgebiete weltweit sowie Literatur über Geschichte, Kultur und Landschaft des Bayerischen Waldes.

Nationalpark-Laden

Der Nationalpark-Laden des Bund Naturschutz bietet neben einer reichen Auswahl anspruchsvoller Souvenirartikel auch weiterführende Fachliteratur zum Thema Nationalpark. Ein breit gefächertes Angebot an Kinderbüchern sowie hochwertiges Spielzeug ergänzen das Sortiment. Tel. 0 85 58 97 34 04

Café Eisenmann

Zum Entspannen in gemütlicher Atmosphäre lädt das Café Eisenmann ein. Genießen Sie bei Kaffee und selbstgemachten Kuchen zudem die herrliche Aussicht. Tel. 0 85 58 97 49 380

Für Kinder

Ein umfangreiches Angebot für Kinder und Schulen rundet das Angebot im Besucherzentrum Hans Eisenmann Haus ab.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten:

Vom 26.12. bis 30.04. täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr
Vom 01.05. bis 08.11. von 9.00 bis 18.00 Uhr

Vom 09.11. bis einschließlich 25.12. geschlossen

Führungen auf Anfrage. Infos über spezielle Programme für Schulen und Kindergärten an der Infotheke oder unter Tel. 0 85 58 96 15-0

Eintritt frei! Bequem mit dem Igelbus erreichbar!
Für Hunde stehen Hundeboxen zur Verfügung.
Tel.: 0 85 58 96 150
Mail: heh@npv-bw.bayern.de
Gefördert von der Europäischen Union, Ziel 3-Territoriale Zusammenarbeit - Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE)