Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Baumwipfelpfad im Nationalparkzentrum Lusen

Mit Waldführern das Baum- Ei stürmen (Foto: Alice Alteneder)

Mit Waldführern das Baum-Ei stürmen

Führungen auf dem Baumwipfelpfad werden täglich angeboten.

Täglich um 14.00 Uhr sowie zusätzlich dienstags und freitags um 11:00 Uhr startet die Führung „Wipfelstürmer" über den Baumwipfelpfad. Führungstreffpunkt ist am Parkplatz P1.

Im Zeitraum vom 04.07.2017 bis 05.09.2017 ist die Regelführung am Dienstag um 11.00 Uhr eine Familienführung mit auf Familien mit Kindern abgestimmten Inhalten.

In Verbindung mit dem Familienticket ist die Führung für Kinder bis 14 Jahre kostenlos.

Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Möchten Sie für eine kleinere Gruppe (< 15 Personen) eine eigene Führung auf dem Baumwipfelpfad buchen? Dann wenden Sie sich bitte an den Führungsservice der Nationalparkverwaltung (Telefonnummer 0800 077 66 50 - kostenlos)

Noch vor der offiziellen Eröffnung des weltweit längsten Baumwipfelpfades hat die Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald ihre Waldführer mit dem neuen hölzernen Giganten am Besucherzentrum Hans-Eisenmann-Haus vertraut gemacht und in die verschiedenen Themeninhalte, die den Baumwipfelpfad-Besuchern vorgestellt werden sollen, eingewiesen.

Insbesondere sollen die Waldführer den Führungsteilnehmern die Biologie der dort zu sehenden Fichten, Tannen und Buchen sowie das artenreiche Leben in den Baumkronen nahe bringen.

Rollstühle, Rollatoren, Bollerwagen und Kinderbuggys können nach telefonischer Voranmeldung kostenlos ausgeliehen werden.

Veranstaltungsübersicht für die Monate Oktober, November und Dezember 2017:

       Führungen und Events am Baumwipfelpfad im Herbst/Winter 2017