Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Informationsstelle im Schloss Wolfstein in Freyung

Infostelle im Schloss Wolfstein

Schloss Wolfstein: einst Wehranlage, heute Museum.

Der Passauer Bischof Wolfger von Erla ließ Burg Wolfstein um 1200 als Wehranlage errichten. Ende des 16. Jahrhunderts wurde aus der Burg ein Schloss im Renaissancestil.

Nach der Säkularisation wurde es 1805 zum Landgericht.
1862 zog das Königlich-Bayerische Bezirksamt ein,
1938 das Landratsamt, 1982 die Galerie Wolfstein,
1989 das Museum.

In der Nationalpark-Infostelle im Schloss Wolfstein erfahren Besucher Wissenswertes über Nationalparke, Naturparke und Landschaftsschutzgebiete diesseits und jenseits der Grenze.

Öffnungszeiten:

Geöffnet: Dienstag – Sonntag: 10.00 – 17.00 Uhr
Montag geschlossen - an Feiertagen geöffnet

Schließzeiten:

Ende der Faschingsferien bis Gründonnerstag und
Ende der Herbstferien bis 25.12.

Weitere Infos:

Tel. 08551 57 109
www.jagd-land-fluss.de