Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Informationsstelle Grenzbahnhof Bayerisch Eisenstein

Grenzbahnhof Bayerisch Eisenstein (Foto: Alice Alteneder)

Im Infozentrum Grenzbahnhof Eisenstein erhalten Sie Informationen über den Nationalpark Šumava, den Nationalpark Bayerischer Wald, das Landschaftsschutzgebiet Šumava und den Naturpark Bayerischer Wald.

Sie gewinnen einen Überblick über die Region zwischen Donau und Moldau, können einen Wassertropfen auf seiner Reise durch diese Region begleiten, eine Modelleisenbahn selbst steuern und dabei spielend die Sprache des Nachbarlandes kennen lernen.

Darüber hinaus erfahren Sie Spannendes über die Entstehungsgeschichte des Bahnhofes und die Bahnlinie zwischen Plattling und Klatovy und erhalten Einblick in die Arbeit grenzüberschreitender Organisationen, in die Energieversorgung der Einrichtung mit erneuerbaren Energien und vieles Andere mehr.

Besuchen Sie die NaturparkWelten und das Museums-Cafe im Grenzbahnhof Bayer. Eisenstein.

Öffnungszeiten:

Januar – Mai, Oktober:        Mittwoch - Sonntag
Juni – September:               täglich geöffnet
November und Dezember:  Samstag und Sonntag An Feiertagen geöffnet, auch sonntags
Achtung: in bayerischen Ferien täglich geöffnet (zu beachten z.B. im Mai, Juni)

Immer von 9:30 – 16:30 Uhr

Tel. 09925 902430,
Informationsbereich Eintritt frei!