Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Forschungspraktikum

Praktikum im Nationalpark (Foto: Archiv NPV)

Für engagierte Studentinnen und Studenten aus den Bereichen Biologie, Forstwissenschaften, Umweltwissenschaften, Naturschutz und verwandten Studienbereichen bietet das Sachgebiet Forschung die Möglichkeit, im Rahmen eines Praktikums an aktuellen Forschungsprojekten mitzuarbeiten.

Je nach Zeitpunkt, Vorkenntnissen und Projekt werden die Praktikanten im Feld und Labor eingesetzt. Sie haben dabei die Möglichkeit, Einblicke in den Ablauf von wissenschaftlichen Untersuchungen zu bekommen, ihre Methodenkompetenz und Artenkenntnis zu verbessern und nicht zuletzt, die einmalige Waldwildnis des Nationalparks Bayerischer Wald mit vielen seltenen Bergwaldarten wie Habichtskauz, Haselhuhn, Dreizehenspecht und Zwergschnäpper kennenzulernen.

Für das Praktikum empfiehlt es sich einen Zeitraum von mindestens 8 Wochen einzuplanen. Wir weisen Sie darauf hin, dass für das Praktikum ein eigenes Auto zur Verfügung stehen sollte und dass in unseren Unterkünften keine Haustiere erlaubt sind.

Bewerber und Bewerberinnen werden gebeten ihre Bewerbung an Frau Raffaela Scala (raffaela.scala(at)npv-bw.bayern.de) zu senden und folgende Unterlagen bei zu fügen:

- Anschreiben
-     Bewerbungsformular (bitte hier klicken)
- Lebenslauf
- letztes Zeugnis

Beachten Sie bitte, dass nur vollständige Bewerbungsunterlagen bearbeitet werden können!

Bewerbungen sind jederzeitt möglich. Bitte informieren Sie sich auf unseren Seiten über unsere     Forschungsprojekte und legen sie Ihr Interesse und Ihre relevanten Vorkenntnisse dar.