Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Sonderveröffentlichung

25 Jahre auf dem Weg zum Nationalpark

Vorwort

Titelfoto: BibelrietherAm 7. Oktober 1995 feiert der Nationalpark Bayerischer Wald sein 25jähriges Bestehen. Der „Verein der Freunde des Ersten Deutschen Nationalparks Bayer. Wald e.V." wurde am 6.Oktober 1970, am Vorabend der Eröffnung dieses ersten deutschen Nationalparks gegründet und unterstützt seither dieses außerordentlich wertvolle national und international bedeutsame Schutzgebiet auf vielfältige Weise. Wir freuen uns über die Qualität und das Ansehen, das der Nationalpark Bayerischer Wald inzwischen gewonnen hat. Wir danken allen, die unsere Arbeit für den Park im letzten Vierteljahrhundert finanziell und ideell unterstützt haben. Zentrales Naturschutzanliegen des Nationalparks ist es, seine Wälder großflächig in ihrer natürlichen Entwicklung zu schützen. Was vor 25 Jahren noch undenkbar war, ist heute gesetzlich in der Rechtsverordnung über den Nationalpark verankert und nicht nur im Bayerischen Wald, sondern auch in anderen deutschen Nationalparken erklärte Zielsetzung: Der Schutz der natürlichen Sukzession von Lebensgemeinschaften, der natürlichen Abläufe in exemplarischen Ausschnitten unserer Naturlandschaften. Dass dieses Schutzziel Konsequenzen hat, die Befürworter und Gegner auf den Plan bringen, wird verständlich, wenn man die Beiträge in dieser Schrift liest. In einem Wald in Deutschland großflächig Windwurf nicht aufzuarbeiten und Borkenkäfer nicht zu bekämpfen, verstößt gegen Denkweisen, Wertvorstellungen und Bilder von Natur und Landschaft, die in Jahrhunderten gewachsen sind.

Gerade eine Schrift über die Erfahrungen mit 25 Jahren natürlicher Waldentwicklung in diesem ersten deutschen Nationalpark durch die finanzielle Unterstützung unseres Vereins einer breiten Öffentlichkeit vorstellen zu können und dem interessierten Leser, sei es der Förster, der Biologe, der Ökologe oder sei es der interessierte Laie, anzubieten. sehen wir als einen besonders wichtigen Beitrag im Jubiläumsjahr des Nationalparks. Wir hoffen. dass diese Schrift dazu beiträgt, sich eine sachlich und fundierte Meinung über das zu bilden, was sich in einem Wirtschaftswald, der der natürlichen Entwicklung überlassen bleibt, abspielt. Wir wünschen dieser Schrift eine weite Verbreitung und der Zielsetzung des Nationalparks „Natur Natur sein lassen" einen vollen Erfolg, nicht nur im Nationalpark Bayerischer Wald, sondern auch in allen anderen deutschen Nationalparken.

Karl-Oskar Koenigs
1. Vorsitzender
Verein der Freunde des Ersten Deutschen Nationalparks Bayerischer Wald

Herausgeber: Nationalpark Bayerischer Wald mit Unterstützung des Vereins der Freunde des Ersten Deutschen Nationalpark Bayerischer Wald e.V.
Ausgabe: September 1995
Umfang: 190 Seiten, 52 Fotos, 23 Karten, 2 Bestandsaufrisse, 56 Grafiken, 23 Tabellen
Typ: kartoniertes Heft, 1 Karten-Beilage
Lieferung durch: Nationalparkladen Haus zur Wildnis
Ludwigsthal
94227 Lindberg
Telefon 09922/5002-113
E-Mail: hzw@nationalparkladen.de
Preis: vergriffen
Bei Postversand: zzgl. Porto
Download 25 Jahre auf dem Weg zum Nationalpark