Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Wissenschaftliche Schriftenreihe Heft 14

Waldentwicklung im Bergwald nach Windwurf und Borkenkäferbefall

Titelseite: Waldentwicklung im Bergwald nach Windwurf und Borkenkäferbefall Nach mehrjähriger Unterbrechung stellt die Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald (NPV) wieder einen neuen Band ihrer wissenschaftlichen Schriftenreihe vor. Der aktuelle Titel lautet: "Waldentwicklung im Bergwald nach Windwurf und Borkenkäferbefall". Für den neuen Titel wurde das Layout komplett überarbeitet und neu gestaltet. Insbesondere die vielen farbigen Diagramme, Grafiken und Karten machen die Forschungsergebnisse leicht verständlich.

Im ersten Teil setzen sich die Autoren Marco Heurich (NPV), Arthur Reinelt (NPV) und Dr. Lorenz Fahse (Umweltforschungszentrum Leipzig-Halle) mit der Buchdruckermassenvermehrung im Nationalpark auseinander. Vorgestellt werden die Ergebnisse der Totholzkartierung und darüber hinaus die Ursachen der Massenvermehrung auf Basis des aktuellen Kenntnisstandes diskutiert.

Im zweiten Bericht stellt Hans Jehl (NPV) die Ergebnisse der vegetationskundlichen Dauerbeobachtung auf einer im Jahr 1984 entstandenen Windwurffläche in den Hochlagen des Nationalparks vor. Hier wird deutlich, mit welcher Vitalität sich die damals zu Boden gerissenen Bestände verjüngen.

Auch der dritte Beitrag des Bandes behandelt ein Thema, welches zur Zeit Gegenstand vieler Diskussionen, vor allem in der lokalen Bevölkerung ist: Die Entwicklung des Waldes nach großflächigem Käferbefall. Hier geht es um Fragen wie "Ist der Fortbestand des Waldes gesichert?, Wird es größere waldfreie Flächen geben?, Wie lange dauert es, bis sich ein neuer Wald entwickelt?, Wie wird der neue Wald aussehen?, Ist es notwendig, der Natur mit Stützungsmaß- nahmen unter die Arme zu greifen?". Die im Bericht von Marco Heurich (NPV) dargestellten Ergebnisse beruhen vor allem auf den in den Hochlagen des Nationalparks regelmäßig durchgeführten Verjüngungsinventuren. Es fließen aber auch eine Vielzahl weiterer Forschungsarbeiten aus den vergangenen 10 Jahren mit ein.

Herausgeber: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Schriftleitung/Redaktion M. Heurich/L. Fahse, A. Reinelt, H. Jehl
Verantwortlich Karl-Friedrich Sinner, Leiter der Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald
Gestaltung A. Schmeller in Zusammenarbeit mit Atelier & Friends, Grafenau
Kartengestaltung M. Heurich, A. Reinelt, M. Wotschikowsky
Ausgabe: August 2001
Umfang: 182 Seiten, 172 Abbildungen, 19 Tabellen, 17 Karten, 5 Anlagen
Typ: kartoniertes Heft
Lieferung durch: Nationalparkladen Haus zur Wildnis
Ludwigsthal
94227 Lindberg
Tel. 09922 5002-0
E-Mail: info@nationalpark-laden.de
Preis: leider vergriffen (nur Download)
ISBN 3-930977-26-5 - Neu (13-stellig): 978-3-930977-26-0
Download Heft 14 - Waldentwicklung im Bergwald nach Windwurf und Borkenkäferbefall (PDF 9,4 MB)