Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Forschung im Nationalpark Bayerischer Wald

Forschungsprojekt: Waldökologische Schlüsselwerte in Bergmischwäldern als Grundlage für eine ökologisch nachhaltige Nutzung

Bergmischwald

Projektlaufzeit: 2007-2010
Projektbearbeiter: Christoph Moning
Projektleiter: Jörg Müller

Das Fehlen harter Richtlinien für Naturschutzkonzepte in Bergmischwäldern war Grundlage zur Initiierung dieses DBU Projektes, das im Nationalpark Bayerischer Wald zwischen 2007 und 2010 durchgeführt wurde. Die wesentlichen Produkte des Projektes sind Empfehlungen für Maßnahmen auf Bestandsebene sowie auf der übergeordneten Planungsebene ökologische Schwellenwerte und deren Umsetzung in betriebliche Naturschutzkonzepte. Dieses Projekt liefert Beiträge zum Naturschutz in bewirtschafteten Bergmischwäldern auf der Ebene der übergeordneten Forstbetriebsplanung und Empfehlungen für die Berücksichtigung bei der waldbaulichen Behandlung von Beständen.

Gefördert durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt

Literatur

Moning, C., Bussler, H., Müller, J., 2009a. Ökologische Schlüsselwerte in Bergmischwäldern als Grundlage für eine nachhaltige Forstwirtschaft. Wissenschaftliche Reihe des Nationalpark Bayerischer Wald 19, 1-102.

Moning, C., Held, M., Moshammer, R., Müller, J., 2010. Ökologische Schwellenwerte in Bergmischwäldern als Basis für forstliche Naturschutzkonzepte. Naturschutz und Landschaftsplanung 42.

Moning, C., König, C., Müller, J., 2011. Habitatwahl des Zwergschnäppers Ficedula parva am Westrand seiner Verbreitung am Beispiel des Bayerischen Waldes. Ornithologischer Anzeiger 50, 69-81.

Moning, C., Müller, J., 2008. Environmental key factors and their thresholds for the avifauna of temperate montane forests. Forest Ecology and Management 256, 1198–1208.

Moning, C., Müller, J., 2009. Critical forest age thresholds for diversity of lichens, molluscs and birds in temperate beech (Fagus sylvatica L.) plant communities. Ecological Indicators 9, 922–932.

Moning, C., Werth, S., Dziock, F., Bässler, C., Bradtka, J., Hothorn, T., Müller, J., 2009b. Lichen diversity in temperate montane forests is influenced by forest structure more than climate. Forest Ecology and Management 258, 745-751.