Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Pressemitteilung

11.01.2018
Nr. 08/2018
PDF-Download

Mit der Klingenbrunner Dorfblosn ins neue Jahr

Zünftiges Konzert im Waldgeschichtlichen Museum St. Oswald

Am Samstag, 26. Januar, geben die Klingenbrunner Dorfblosn ein Neujahrskonzert im Waldgeschichtlichen Museum. (Foto: Klingenbrunner Dorfblosn)

Am Samstag, 26. Januar, geben die Klingenbrunner Dorfblosn ein Neujahrskonzert im Waldgeschichtlichen Museum. (Foto: Klingenbrunner Dorfblosn)

St.Oswald. Die Klingenbrunner Dorfblosn ist zünftig, bayerisch und echt. Zu ihrem Repertoire gehören neben bayerischer und böhmischer Blasmusik, Zwiefache, Oberkrainer  sowie Oldies, Swing, Schlager und Rock´n Roll. Eine ordentliche Portion Humor und ein hoher Spaß- und Unterhaltungsfaktor zählen zum Erfolgsrezept der außergewöhnlichen Blasmusikformation.

Für das Neujahrskonzert mit der Dorfblosn im Waldgeschichtlichen Museum St. Oswald am Freitag, 26. Januar, um 19 Uhr, können Karten unter 08552 9748890 bereits vorab reserviert werden. Der Eintrittspreis beträgt 8 Euro, ermäßigt 6 Euro.

 

Bildunterschrift: Am Samstag, 26. Januar, geben die Klingenbrunner Dorfblosn ein Neujahrskonzert im Waldgeschichtlichen Museum. (Foto: Klingenbrunner Dorfblosn – Freigabe nur in Verbindung mit dem Veranstaltungshinweis)

Pressefotos allgemein zum Download


Bilder zur aktuellen Pressemitteilung

Freigabeerlaubnis nur in Verbindung mit der jeweiligen Pressemitteilung


Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Elke Ohland

Kontakt:

Tel. +49 8552 9600161
Fax +49 8552 9600100
Email: elke.ohland(at)npv-bw.bayern.de

      Team & Mitarbeiter