Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Pressemitteilung

01.07.2015
Nr. 024/15
PDF-Download

Langjährige Nationalpark-Mitarbeiter im Rahmen der Frühjahrspersonalversammlung gewürdigt

Anlässlich der Frühjahrs-Personalversammlung 2015 ehrten Josef Wanninger (1. v. l.)) und Personalratsvorsitzender Hans Höcker (1. v. r) die anwesenden Dienstjubilare (Alfred Pscheidl (3. v. l), Katharina Reichenberger (4. v. l)) und Mitarbeiter mit „runden Geburtstagen“ (Robert Köck (2. v. l), Eduard Kalhammer (2. v. r.) und Werner Kircher(3. v. r.) (Foto: NPV Bayerischer Wald)

Anlässlich der Frühjahrs-Personalversammlung 2015 ehrten Josef Wanninger (1. v. l.)) und Personalratsvorsitzender Hans Höcker (1. v. r) die anwesenden Dienstjubilare (Alfred Pscheidl (3. v. l), Katharina Reichenberger (4. v. l)) und Mitarbeiter mit „runden Geburtstagen“ (Robert Köck (2. v. l), Eduard Kalhammer (2. v. r.) und Werner Kircher(3. v. r.) (Foto: NPV Bayerischer Wald)

Die Nationalparkleitung nutzte erneut die Gelegenheit, die Verdienste und das Engagement langjähriger Mitarbeiter im Rahmen der heurigen Frühjahrs-Personalversammlung zu würdigen. Insgesamt 4 Nationalparkler wurden für ihr 25-jähriges Dienstjubiläum geehrt. Zudem wurden Ruheständler verabschiedet und verstorbener Ehemaliger gedacht.

Auf der diesjährigen Frühjahrs-Personalversammlung des Nationalparks Bayerischer Wald lobte Josef Wanninger (Leiter des Sachgebiets Besucherzentren und Umweltbildung) in Vertretung von Nationalparkleiter Dr. Franz Leibl im Rahmen des Jahresrückblicks die ausgezeichnete Arbeit aller Nationalpark-Mitarbeiter und bedankte sich für ihr Engagement. Besondere Erwähnung fanden langjährige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. 25-jähriges Dienstjubiläum feierten diesmal Katharina Reichenberger, Mitarbeiterin im Servicezentrum Lusen, Alfred Pscheidl, Mitarbeiter im Servicezentrum Falkenstein, Oskar Stamm, Mitarbeiter im Pegelteam sowie Ranger Walter Wagner.

Mit einer Schweigeminute gedachten die Mitarbeiter den Verstorbenen Franz Vater (86), der von 1946 bis 1973 im Nationalparkgebiet (ehemaliges Forstamt Spiegelau) und anschließend bis 1984 bei der Nationalparkverwaltung in der Schreinerei/Schnitzerei tätig war, Therese Gibis (97), die zwischen 1941 und 1973 im Nationalparkgebiet (ehemaliges Forstamt Mauth-West) und anschließend bis 1977 in der Nationalparkdienststelle Mauth arbeitete sowie Käthe Altendorfer (90), die zwischen 1940 und 1973 an den Forstämtern Deggendorf und Schönberg und ab 1973 bis 1982 bei der Nationalparkverwaltung als Beamtin im Verwaltungsbereich tätig war.

Über die Gratulation zu ihrem runden Geburtstag freuen konnten sich Erich Wess, Robert Köck, Erhard Zechmann, Eduard Kalhammer, Karl-Heinz Matschina, Günter Meier, Rüdiger Fischer, Werner Kirchner, Martin Kasberger und Bartolomäus Krenn.

Bildunterschrift:

Anlässlich der Frühjahrs-Personalversammlung 2015 ehrten Josef Wanninger (1. v. l.)) und Personalratsvorsitzender Hans Höcker (1. v. r) die anwesenden Dienstjubilare (Alfred Pscheidl (3. v. l), Katharina Reichenberger (4. v. l)) und Mitarbeiter mit „runden Geburtstagen“ (Robert Köck (2. v. l), Eduard Kalhammer (2. v. r.) und Werner Kircher(3. v. r.) (Foto: NPV Bayerischer Wald)

Weitere Informationen:

Pressefotos allgemein zum Download


Bilder zur aktuellen Pressemitteilung

Freigabeerlaubnis nur in Verbindung mit der jeweiligen Pressemitteilung


Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Elke Ohland

Kontakt:

Tel. +49 8552 9600161
Fax +49 8552 9600100
Email: elke.ohland(at)npv-bw.bayern.de

      Team & Mitarbeiter