Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Pressemitteilung

24.10.2014
Nr. 0120/14
PDF-Download

Achtung, die Kobolde sind los!

Erlebnisreiche Kinderbuch-Lesung mit Michael Sellner im Haus zur Wildnis

Viel Spaß und Spannung verspricht die Vorlesestunde im Haus zur Wildnis mit Michael Sellner und seiner Geschichte „Die Zauberbäume“ mit dem tschechischen Kobold Jiří und dem Bayerischen Kobold Jakob. (Abbildung: Verlag Edition Lichtland)

Viel Spaß und Spannung verspricht die Vorlesestunde im Haus zur Wildnis mit Michael Sellner und seiner Geschichte „Die Zauberbäume“ mit dem tschechischen Kobold Jiří und dem Bayerischen Kobold Jakob. (Abbildung: Verlag Edition Lichtland)

Am Donnerstag, den 30. Oktober 2014, lädt der Nationalpark Bayerischer Wald alle Kinder und interessierte Erwachsene im Rahmen seines Ferienprogramms zu einer fröhlichen Vorlesestunde im Haus zur Wildnis ein. Michael Sellner liest, unterstützt von zwei jungen Schauspielern und vielen multimedialen Einspielungen, aus seinem neuen Buch „Die Zauberbäume“ vor. Im Anschluss an die Buchpräsentation erhalten alle Besucher als Geschenk „Zaubersteine“ vom Nationalpark Laden. Für die kleinen Gäste gibt es außerdem gratis eine Kugel Eis vom Restaurant im Haus zur Wildnis. Beginn ist um 14 Uhr, der Eintritt ist frei.

Passend zum 25-jährigen Jubiläum des Falls des Eisernen Vorhangs erschien in diesem Jahr das Buch „Die Zauberbäume“ des Freyunger Autors Michael Sellner mit vielen farbenfrohen Illustrationen der Spiegelauer Künstlerin Susanne Zuda. Die spannend erzählte Geschichte um die beiden Kobolde Jakob und Jiří aus dem Bayerischen und dem Böhmerwald thematisiert kindgerecht die Geschichte der ehemaligen europäischen Teilung, wobei das Erlernen der Sprache des jeweils anderen ein wichtiger Grundstein für ihre Freundschaft wird. Und so verfolgt das zweisprachig in Deutsch und Tschechisch publizierte Buch unter anderem auch das Ziel, die Sprachbarriere im deutsch-tschechischen Grenzbereich auf spielerische Weise abzubauen.

Alle Kinder, die auch schon am Vormittag Lust auf bunten Ferienspaß im Haus zur Wildnis haben, sind außerdem zu der Naturwerkstatt „Herbst – Lieblingsfarbe Bunt“ eingeladen, die bereits um 11 Uhr startet und in der Stofftaschen bedruck und Anhänger aus Naturmaterialien gebastelt werden. Falls vorhanden, bitte einen Malerkittel mitbringen, da die Stofffarben nur schwer aus der Kleidung zu entfernen sind. Das Mitmachen ist kostenlos, pro Stofftasche wird jedoch ein Unkostenbeitrag von 2 Euro erhoben.

Bildunterschrift:

Viel Spaß und Spannung verspricht die Vorlesestunde im Haus zur Wildnis mit Michael Sellner und seiner Geschichte „Die Zauberbäume“ mit dem tschechischen Kobold Jiří und dem Bayerischen Kobold Jakob. (Abbildung: Verlag Edition Lichtland)

Weitere Informationen:

Pressefotos allgemein zum Download


Bilder zur aktuellen Pressemitteilung

Freigabeerlaubnis nur in Verbindung mit der jeweiligen Pressemitteilung


Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Elke Ohland

Kontakt:

Tel. +49 8552 9600161
Fax +49 8552 9600100
Email: elke.ohland(at)npv-bw.bayern.de

      Team & Mitarbeiter