Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Pressemitteilung

15.07.2013
Nr. 101/13
PDF-Download

Sonderführung in den Nationalpark Šumava

Von Prášily (Stubenbach) entlang des Křemelná (Kieslingbach) nach Dobra Voda (Gutwasser)

Am Sonntag, dem 21.07.2013 veranstaltet die Nationalparkverwaltung die nächste grenzüberschreitende Wanderung in den Nachbarnationalpark Šumava, um den Teilnehmern mehr über die Geschichte, Land und Leute des Böhmerwaldes sowie über den Nationalpark Šumava zu erzählen.

Treffpunkt ist um 9:15 Uhr am Fahrkartenautomaten am Bahnhof Bayerisch Eisenstein. Die Anreise dahin ist mit der Waldbahn ab Regen (8:49 Uhr), Zwiesel (9:00 Uhr), Bodenmais (8:30 Uhr), Langdorf (8:41 Uhr) und Grafenau (8:06 Uhr) möglich.

Von Bayerisch Eisenstein geht es mit dem Bus nach Prášily (Stubenbach). Die Wanderung beginnt am Fluss Křemelná (Kieslingbach). Der Marsch entlang des Flusses lädt zum Füßebaden und Picknicken ein. Immer wieder werden satte, artenreiche Blumenwiesen durchquert. Auf der halben Strecke erreichen wir den Ort Stodůlky (Stadln), einst ein großes Richtamt der künischen Freibauern. Danach geht es weiter etwas oberhalb vom Fluss, bis wir nach einer ca.12 km langen Wanderung Dobra Voda (Gutwasser) erreichen. Von dort werden wir mit dem Bus nach Bayerisch Eisenstein zurückfahren.

Neben festem Schuhwerk, dem Wetter angepasster Kleidung, einer Brotzeit und Getränk ist der Personalausweis unbedingt mitzubringen.

Die Führungsgebühr beträgt 5,- Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind frei. Bei Anreise mit dem Igelbus, bzw. dem Vorzeigen einer Nationalpark-Card oder einer Gästekarte mit GUTi-Logo wird nur die halbe Führungsgebühr erhoben. Die Busfahrtkosten in Tschechien betragen ca. 2 Euro und werden von dem Waldführer vorgestreckt.

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bis spätestens einen Tag vorher beim Nationalpark-Führungsservice Tel. 0700 00776655 erforderlich.

Rainer Pöhlmann

Weitere Informationen:


Bilder zur aktuellen Pressemitteilung

Freigabeerlaubnis nur in Verbindung mit der jeweiligen Pressemitteilung


Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Elke Ohland

Kontakt:

Tel. +49 8552 9600161
Fax +49 8552 9600100
Email: elke.ohland(at)npv-bw.bayern.de

      Team & Mitarbeiter