Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Pressemitteilung

02.07.2013
Nr. 089/13
PDF-Download

Über den Teufelsee zum Panzer (Pancíř)

Am kommenden Sonntag, dem 7. Juli veranstaltet die Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald wieder eine grenzüberschreitende Wanderung in den Nachbar-Nationalpark Šumava.

Treffpunkt ist um 09:15 Uhr am Bahnhofsvorplatz in Bayerisch Eisenstein. Die Anfahrt ist mit der Waldbahn möglich, die auf dieser Strecke im Stundentakt verkehrt.

Die Wanderung führt vom Bahnhof Bayerisch Eisenstein zum Teufelsee (1030 m), einem der fünf Eiszeitrelikt-Seen des Böhmerwaldes. An den Hängen des Špicák (Spitzberg) entlang führt ein schmaler Waldweg mit schönen Aussichten bis zum Großen Falkenstein. Ziel der Wanderung ist der Pancíř  (Panzer, 1214 m), von dessen Aussichtsturm sich ein herrlicher Rundblick über das Böhmerwaldmassiv und bei guter Sicht bis in die österreichischen Alpen bietet. Am Turm besteht die Möglichkeit zur Einkehr; trotzdem wird die Mitnahme einer Brotzeit und von Getränken empfohlen.

Die Tour dauert ungefähr  sieben Stunden, so dass ein Anschluss an die Waldbahn um 16:44 Uhr in Bayerisch Eisenstein gegeben ist.

Neben einer gewissen Grundkondition, geeignetem Schuhwerk, dem Wetter angepasster Kleidung und eventuell einer Brotzeit ist unbedingt der Personalausweis mitzubringen.

Die Führungsgebühr beträgt 5,- Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind frei. Bei Anreise mit der Waldbahn bzw. dem Vorzeigen einer Nationalpark-Card oder einer Gästekarte mit GUTi-Logo wird nur die halbe Führungsgebühr erhoben.
Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung beim Nationalpark-Führungsservice (Tel.: 0700 00776655) erforderlich.

Rainer Pöhlmann

Pressefotos zum Download - Freigabe nur in Verbindung mit der Pressemitteilung - unter:
http://www.nationalpark-bayerischer-wald.de/aktuelles/presse/mediathek/index.htm


Bilder zur aktuellen Pressemitteilung

Freigabeerlaubnis nur in Verbindung mit der jeweiligen Pressemitteilung


Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Elke Ohland

Kontakt:

Tel. +49 8552 9600161
Fax +49 8552 9600100
Email: elke.ohland(at)npv-bw.bayern.de

      Team & Mitarbeiter