Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Pressemitteilung

25.06.2013
Nr. 087/13
PDF-Download

Im Reich von Sonnentau und Hochmoorgelbling

Rast in der Waldeinsamkeit am Kohlschachten (Foto: Archiv NPV)

Rast in der Waldeinsamkeit am Kohlschachten (Foto: Archiv NPV)

Jeden zweiten Sonntag bietet die Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald im Rahmen ihrer Sonderveranstaltungen eine Hochmoor- und Schachtenführung in die Einsamkeit des bayerisch-böhmischen Grenzkamms an. Begleiten Sie den Nationalpark-Ranger Stefan Neuberger auf einer kleinen Zeitreise zurück in die hohe Zeit der Schachtenbewirtschaftung und tauchen Sie mit ihm ein in die Tier- und Pflanzenwelt der Hochmoore.

Treffpunkt dazu ist am Sonntag, 30. Juni um 10:15 Uhr am Wanderparkplatz in der Ortsmitte von Buchenau. Weitere Termine sind: 14.07. / 28.07. / 11.08. / 25.08. / 08.09. / 22.09. / 06.10. / 20.10. / 03.11.

Die kostenlose Führung dauert ca. 5 bis 6 Stunden incl. An- und Rückfahrt.
Eine Anmeldung beim Nationalpark-Führungsservice ist erforderlich unter Tel. 0700 00 77 66 55.

Rainer Pöhlmann

Bildunterschrift:
Rast in der Waldeinsamkeit am Kohlschachten (Foto: Archiv NPV)

Pressefotos zum Download - Freigabe nur in Verbindung mit der Pressemitteilung - unter:
http://www.nationalpark-bayerischer-wald.de/aktuelles/presse/mediathek/index.htm

Pressefotos allgemein zum Download


Bilder zur aktuellen Pressemitteilung

Freigabeerlaubnis nur in Verbindung mit der jeweiligen Pressemitteilung


Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Elke Ohland

Kontakt:

Tel. +49 8552 9600161
Fax +49 8552 9600100
Email: elke.ohland(at)npv-bw.bayern.de

      Team & Mitarbeiter