Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Pressemitteilung

04.03.2013
Nr. 030/13
PDF-Download

Bildervortrag über den Adirondack State Park im Haus zur Wildnis

Beeindruckendes Farbenspiel der Laubwälder beim sogenannten „Indian Summer“ im Adirondack State Park.

Beeindruckendes Farbenspiel der Laubwälder beim sogenannten „Indian Summer“ im Adirondack State Park.

Fotografin und Waldführerin Lisa Moser aus Zwiesel und Arthur Reinelt von der Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald haben den Adirondack State Park im Norden des Bundesstaates New York besucht.

In einem spannenden Vortrag mit einzigartigen Bildern der großartigen Landschaft schildert Lisa Moser ihre Eindrücke und lädt am Donnerstag, dem 14. März 2013 um 18:30 Uhr ins Haus zur Wildnis ein zu einer „Reise“ in ein Schutzgebiet riesigen Ausmaßes jenseits des „Großen Teiches“.

„Eine interessante und abwechslungsreiche Fortbildung die von einem beeindruckenden Farbenspiel der Laubwälder dem sogenannten Indian Summer grandios begleitet wurde. So habe ich viel über die Ranger, den Umwelt- und Naturschutz in den USA gelernt, der anders ist als hier. Schaut man jedoch genauer hin sind die Parallelen gut erkennbar, denn wo Menschen mit unterschiedlichen Interessen auf einander treffen gibt es überall auf dieser Welt die gleichen Probleme. Die Größenordnung in den USA ist immer wieder beeindruckend, das Schutzgebiet des „Adirondack State Park“ hat ein Drittel der Landesfläche Bayerns und es wohnen ganzjährig nur ca. 130.000 Einwohner dort!!! Er besteht zu 52% aus Staats- und zu 48% aus Privatwaldbesitz. Alles in allem sind die Wälder bunter, die Maschinen größer, die Ranger bewaffneter, die Biber zahlreicher, das Essen süßer und die Leute offener als in Deutschland“, fasst Lisa Moser zusammen.

Die von Arthur Reinelt hervorragend organisierte Reise hatte mit der Wanakena Ranger School sehr nette Gastgeber.

Der Eintritt ist frei. 

Ein kostenloser Shuttlebusfährt ab 17:30 Uhr vom Parkplatz Haus zur Wildnis an der B 11 bei Ludwigsthal zum Haus zur Wildnis und nach der Veranstaltung wieder zurück.

Die zertifizierte Gastronomie im Haus zur Wildnis hat bis zum Veranstaltungsbeginn geöffnet.

Infos unter: 09922/5002-0

Rainer Pöhlmann

Foto: Lisa Moser

Pressefotos zum Download - Freigabe nur in Verbindung mit der Pressemitteilung - unter:
http://www.nationalpark-bayerischer-wald.de/aktuelles/presse/mediathek/index.htm

 

Weitere Informationen:

Pressefotos allgemein zum Download


Bilder zur aktuellen Pressemitteilung

Freigabeerlaubnis nur in Verbindung mit der jeweiligen Pressemitteilung


Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Elke Ohland

Kontakt:

Tel. +49 8552 9600161
Fax +49 8552 9600100
Email: elke.ohland(at)npv-bw.bayern.de

      Team & Mitarbeiter