Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Pressemitteilung

15.02.2013
Nr. 021/13
PDF-Download

„Weis wurscht is“ - ökumenische Schneeschuhwanderung

Auch in diesem Winter laden im Rahmen der Sonderführungsreihe: „Nationalpark und Schöpfung“ die Nationalparkverwaltung zusammen mit den Kirchen in der Nationalparkregion dazu ein, Natur in Verbindung mit meditativen Elementen zu erleben. Lassen Sie sich auf besinnliche Waldbegehungen und -begegnungen ein.

Am Samstag, 23. Februar bieten die evangelische Diakonin Gabi Neumann-Beiler, der katholischen Pfarrer Rupert Wimmer und Nationalpark-Ranger Günter Sellmayer bei einer ökumenischen meditativen Schneeschuhwanderung das Erlebnis eines Winterwaldes. Die einfache Wanderung führt von Klingenbrunn-Bahnhof an der Flanitz entlang und durch den Winterwald wieder zurück zum Ausgangspunkt. Naturkundliche Erklärungen, geistliche Betrachtungen und Lieder begleiten den Weg.

Treffpunkt für diese ca. 3-stündige Veranstaltung ist  um 10:00 Uhr auf dem P+R-Parkplatz in Spiegelau. Von dort aus wird der Transport nach Klingenbrunn-Bahnhof und wieder zurück organisiert.

Festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung sind erforderlich. Schneeschuhe können gestellt werden.

Eine Anmeldung beim Nationalpark-Führungsservice unter 0700 00 77 66 55 ist unbedingt erforderlich. Dort erhalten Sie auch nähere Infos zu der Wanderung.

Rainer Pöhlmann

 

Weitere Informationen:


Bilder zur aktuellen Pressemitteilung

Freigabeerlaubnis nur in Verbindung mit der jeweiligen Pressemitteilung


Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Elke Ohland

Kontakt:

Tel. +49 8552 9600161
Fax +49 8552 9600100
Email: elke.ohland(at)npv-bw.bayern.de

      Team & Mitarbeiter