Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Pressemitteilung

13.08.2012
Nr. 125/12
PDF-Download

Specht ganz groß

Ob bunt oder schwarz, grün oder grau, klein oder groß - die Spechte des Waldes um und in Spiegelau laden ein zum 5. Spechtfest. Mitten im Herzen des Waldspielgeländes auf der Waldwiese wollen die Spechte feiern und alle sind dazu eingeladen.

Am Sonntag, den 19. August ab 12:00 Uhr geht es los. Mit zahlreichen kreativen und sportlichen Aktionen wird der kleine Held des Waldes gebührend gefeiert.

Als besonderes Highlight wird dieses Jahres ein Insektenhotel eingeweiht, welches in Kooperation mit dem Caritas Wohnheim Spiegelau und der Nationalparkverwaltung entstanden ist. Der Kreisjugendring mit seinem Spielmobil bietet Naturspiele und Kreatives rund um den Specht und die Jugendgruppe der Freiwillige Feuerwehr Klingenbrunn führt auf der Waldbühne die Spechthochzeit auf.

Das Nationalparkteam zusammen mit den Juniorrangern lädt zu Spielen und Aktionen rund um den Specht ein. Zusammen mit dem Verein Waldzeit werden Spechte für das Spechtmobile für die Grundschule Spiegelau bemalt. Vogelschnitzer Erich Müller führt die Kunst des Spechteschnitzens vor.

Die Gemeinde- und Pfarrbücherei bietet einen Bücher-Flohmarkt und lädt zur Märchenstunde im geheimnisvollen Zauberwald ein.

(Fotos: Torist Information Spiegelau)

Weitere Informationen:

Pressefotos allgemein zum Download


Bilder zur aktuellen Pressemitteilung

Freigabeerlaubnis nur in Verbindung mit der jeweiligen Pressemitteilung


Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Elke Ohland

Kontakt:

Tel. +49 8552 9600161
Fax +49 8552 9600100
Email: elke.ohland(at)npv-bw.bayern.de

      Team & Mitarbeiter