Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Pressemitteilung

27.07.2012
Nr. 117/12
PDF-Download

Ferienprogramm im Nationalparkzentrum Falkenstein

Die Sommerferien sind da und der Nationalpark Bayerischer Wald bietet wieder ein tolles und abwechslungsreiches Ferienprogramm im Nationalparkzentrum Falkenstein an. Bei den Ferienaktionen können Kinder die geheimnisvolle Welt der Pilze kennen lernen, Schauspieler werden oder unter professioneller Anleitung Bilder malen. Alle Kinder zwischen 6 und 14 Jahren sind herzlich eingeladen!

 

„Schwammerl-Tage“ - Ferienprogramm für Kinder von 6 bis 10 Jahren

Sie sind keine Tiere und auch keine Pflanzen, doch sie beherrschen heimlich die Welt. Unter ihnen findet man nicht nur das größte Lebewesen der Erde, ohne ihre Hilfe würden unsere Wälder in ihrem eigenen Abfall versinken. Erraten? Es handelt sich hierbei um Pilze, die unbekannten Wunderwesen unserer Wälder. Duftender Feuerschwamm, Tannenstachelbart und zitronengelbe Tramete oder einfach bloß „Schwammerl“- so märchenhaft und bizarr wie ihre Namen ist häufig auch ihr Aussehen.

Im dreitägigen Ferienprogramm gehen wir diesen faszinierenden Wesen in den Wäldern rund um die beiden Besucherzentren auf die Spur. Wir durchstreifen den Nationalpark und entdecken die Vielfalt und Besonderheiten der „Fadenwesen“: Pilze die Insekten fangen, die Oben und Unten unterscheiden können oder sogar nach Rosen duften – das Alles hat der Nationalpark zu bieten. Mit vielen spannenden Spielen und Aktivitäten werden wir diesen Phänomenen auf den Grund gehen, dabei darf natürlich eine eigene Pilzsuche unter fachkundiger Begleitung nicht fehlen.

Die „Schwammerltage“ sind ein zusammenhängendes dreitägiges Ferienprogramm für Kinder von 6-10 Jahren. Es kann auch nur an einzelnen Tagen teilgenommen werden.

Wann:          15. bis 17. August 2012
Wo:              Nationalparkzentrum Falkenstein
                     Parkplatz Haus zur Wildnis, Eisenbahntunnel
Dauer:          jeweils von 10:00 bis 16:30 Uhr
Kosten:         2,-€ / Tag (für Material)

 

Wilde Kinderwelten Kindernachmittag im Nationalpark

Neugierige und entdeckungsfreudige Kinder sind hier genau richtig! Wir sind Tieren und anderen Waldbewohnern auf der Spur, gestalten Kunstwerke aus Naturmaterialien lassen uns verzaubern von den vielen kleinen Wundern, die in den wilden Wäldern des Nationalparks entdeckt werden. Als Gefolge von Robin Hood wir durch die Wälder gestreift, zu Wolf, Luchs und Bär und mit Spielen und Abenteuern gibt es garantiert viel Spaß miteinander. Alle Kinder vom 6 bis 10 Jahren sind herzlich eingeladen, einen spannenden Nachmittag im Nationalpark zu erleben!

Wann:             ab 01.08. jeden Mittwoch in den Schulferien, 13:30 Uhr
Wo:                 Parkplatz Haus zur Wildnis, Eisenbahntunnel
Dauer:             ca. 3 Stunden

 

Malkurse im Haus zur Wildnis

Malerisch tauchen wir ein in die Welt des wilden Waldes, der Tiere, Pilze, Pflanzen, Moose und Farne, lassen uns von den Düften, Farben und Stimmungen der Wälder rund um das Haus zur Wildnis inspirieren.

Die Kurse mit Anita Bernecker sind sowohl für Anfänger und Fortgeschrittene als auch für Eltern mit malfreudigen Kindern geeignet und finden bei jedem Wetter statt. Die erforderlichen Malmaterialen werden gestellt.

Wann:          ab 09.08. jeden Dienstag in den Schulferien
Wo:              Haus zur Wildnis, Infotheke mit
Dauer:          13:00 bis 17:00 Uhr
Kosten:         1,- € Materialkosten pro Bild

 

Kindertheaterkurs „Im Wald“ - Für Kinder von 7 bis 14 Jahren

Diese Ferientage gehören ganz dem Theaterspiel! Thema, Bühne und Inspiration ist dabei der Wald - mit all den Tieren und Fabelwesen, die zu ihm gehören und Geschichten entstehen lassen. Bäume, Äste, Steine und was man sonst alles noch findet, sind die Requisiten.

Gemeinsam mit der Schauspielerin Tina Speidel werden daraus die tollsten, spannendsten, verrücktesten und lustigsten Szenen und Geschichten improvisiert und erarbeit, die der Wald rund ums Haus zur Wildnis hervorbringt.

Wann:          20.08., 21.08., 22.08. jeweils von 10.00 - 13.00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr
Wo:              Parkplatz Haus zur Wildnis Servicegebäude
Kosten:        10,-€ pro Kind und Tag

Rainer Pöhlmann

Fotos: NPV

Weitere Informationen:

Pressefotos allgemein zum Download


Bilder zur aktuellen Pressemitteilung

Freigabeerlaubnis nur in Verbindung mit der jeweiligen Pressemitteilung


Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Elke Ohland

Kontakt:

Tel. +49 8552 9600161
Fax +49 8552 9600100
Email: elke.ohland(at)npv-bw.bayern.de

      Team & Mitarbeiter