Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Pressemitteilung

18.05.2012
Nr. 071/12
PDF-Download

Großes Pfingstferienprogramm im Nationalparkzentrum Lusen

Zwei Wochen lang täglich bunte Kinderveranstaltungen im Hans-Eisenmann-Haus

Ermuntert durch die bestens besuchten Kinderveranstaltungen zu Ostern, haben sich die Mitarbeiter des Hans-Eisenmann-Hauses auch für die nahenden Pfingstferien wieder ein vielfältiges Programm speziell für Kinder ausgedacht.

Rund um das Hans-Eisenmann-Haus und im nahen Tier-Freigelände gibt es viel in der Natur des Nationalparks zu erleben.

Täglich, manchmal sogar zweimal, gibt es kostenlose Veranstaltungen mit spannenden Inhalten und abenteuerlichen Geschichten, ja sogar ein ganz spezielles Pfingstkino.

Bastelsunden, kleine Wanderungen zu Elch, Luchs und Wolf und zum geheimnisvollen Zwergendorf, lassen keine Langeweile aufkommen, zumal Spaß und Spiel ganz sicher nicht zu kurz kommen.

Treffpunkt ist immer an der Infotheke im Hans-Eisenmann-Haus. 

 

Programm

Sonntag, 27. Mai „Familiennachmittag“
Kleine Wanderung zu den Elchen mit geheimnisvollen Aktivitäten
Dauer: 14 bis 17 Uhr mit zusätzlichem Pfingstkino
Bitte anmelden: 0700 007766 77

Montag, 28. Mai „Bastelnachmittag“
Aus Ästen, Blättern und Blüten werden Wolpertinger, Hexen und sonstige Fantasiegestalten gebastelt
Zusätzlich gibt es wieder das Pfingstkino
Dauer: 10 bis 16 Uhr
Offenes Programm ohne Anmeldung

Dienstag, 29. Mai „Filzen“
Aus echter Schafwolle werden Blumen, Kugeln oder Schnüre geformt
Dauer: 10 bis 16 Uhr
Offenes Programm ohne Anmeldung

14:30 Uhr „Von Krabbeltieren bis Baumriesen“
Erlebnisnachmittag für 6 bis 10-Jährige
Bitte anmelden: 0700 007766 77

Mittwoch, 30. Mai „Wurzeln, Zwerge und Wald-Hexen“
Dauer: 10 bis 16 Uhr
Offenes Programm ohne Anmeldung

Zusätzlich um 11 Uhr, 14 Uhr ,15 Uhr
„Besuch bei den Zwergen“
Bei einem Spaziergang in den abenteuerlichen Wald wird aus Blättern und Zweigen ein richtiges Zwergendorf gebaut.

Donnerstag, 31. Mai „Fliegende Teppiche“
Der Bau von geheimnisvollen „fliegenden Teppichen“ und die Anlage eines echten Barfußpfades stehen auf dem Programm im Hans-Eisenmann-Haus
Dauer: 10 bis 16 Uhr
Offenes Programm zu jeder vollen Stunde ohne Anmeldung

Freitag, 1. Juni „Bastelnachmittag“
Verschiedene Basteleien mit Naturelementen unter anderem auch ein echter Webrahmen
Dauer: 10 bis 16 Uhr
Offenes Programm ohne Anmeldung

Samstag, 2. Juni „Basteln mit Steinen“
Mit Steinen lässt sich vieles bauen, z. B. lustige Tiere oder auch kleine Steinkunstwerke
Dauer: 10 bis 16 Uhr
Offenes Programm ohne Anmeldung

Sonntag, 3. Juni „Basteln mit Blumen und Gräsern“
Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, wenn es gilt, erfinderisch zu basten.
Dauer: 10 bis 16 Uhr
Offenes Programm ohne Anmeldung

„Familiennachmittag“
Kleine Wanderung zu den Elchen mit geheimnisvollen Aktivitäten
Dauer: 14 bis 17 Uhr
Bitte anmelden: 0700 007766 77

Montag, 4. bis Mittwoch, 6. Juni „Schwammerl-Tage“
3-tägiges Schwammerlprogramm für Kinder von 6 bis 10 Jahren rund um die Pilzwelt mit kleinen Wanderungen, Pilzbestimmungen und natürlich Spaß und Spiel
Teilnahme auch an einzelnen Tagen möglich!
Bitte anmelden: 0700 007766 77

Dienstag, 5. Juni „Von Krabbeltieren und Baumriesen“
14:30 Uhr: Erlebnisnachmittag für 6 bis 10-Jährige
Bitte anmelden: 0700 007766 77

Montag, 4. und Mittwoch, 6. Juni „Familienwanderung zu Luchs, Wolf und Elch“
17 bis 20 Uhr: In den Abendstunden im Tier-Freigelände wandern und dabei Tiere beobachten, ihre besonderen Fähigkeiten erfahren und auch das Spiel in der ganzen Familie soll nicht zu kurz kommen.
Bitte anmelden: 0700 007766 77

Freitag, 8. Juni „Bastelnachmittag“
Kleine Kunstwerke bauen aus Blättern, Ästen und Steinen stehen auf dem Programm
Dauer: 10 bis 16 Uhr
Offenes Programm ohne Anmeldung

Sonntag, 10. Juni „Familiennachmittag“
Kleine Wanderung zu den Elchen mit geheimnisvollen Aktivitäten
Dauer: 14 bis 16 Uhr mit zusätzlichem Pfingstkino
Bitte anmelden: 0700 007766 77 

Für die Angebote ist jeweils wetterfest Kleidung und festes Schuhwerk erforderlich, für längere Unternehmungen auch eine kleine Brotzeit.

Nähere Informationen dazu unter 08558 9615 0

Rainer Pöhlmann

Weitere Informationen:

Pressefotos allgemein zum Download


Bilder zur aktuellen Pressemitteilung

Freigabeerlaubnis nur in Verbindung mit der jeweiligen Pressemitteilung


Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Elke Ohland

Kontakt:

Tel. +49 8552 9600161
Fax +49 8552 9600100
Email: elke.ohland(at)npv-bw.bayern.de

      Team & Mitarbeiter