Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Pressemitteilung

02.04.2012
Nr. 045/12
PDF-Download

Nationalparkregion auf der Umweltmesse

Der Infostand der Nationalparkregion fand bei der Umweltmesse in Landshut reges Interesse - ganz besonders das Quiz am Glücksrad.

Der Infostand der Nationalparkregion fand bei der Umweltmesse in Landshut reges Interesse - ganz besonders das Quiz am Glücksrad.

Auf der diesjährigen Landshuter Umweltmesse, war der Nationalpark Bayerischer Wald mit einem spannenden und „natur nahen“ Stand vertreten, gab weitreichende Informationen rund um den Bayerischen Wald und Niederbayern und ermöglichte das Entdecken und Kennenlernen von Pflanzen und Tieren.

Der Infostand wurde in Kooperation des Nationalparks Bayerischer Wald mit dem Netzwerk „Runder Tisch Niederbayern“ unter der Dachmarke www.umweltbildung.bayern.de, sowie mit der ErlebnisAkademie und ihrem Baumwipfelpfad beim Nationalparkzentrum Lusen und mit der Gastronomie und dem BN-Laden vom Haus zur Wildnis im Nationalparkzentrum Falkenstein betreut.

Die Besucher konnten ihr Wissen am Glücksrat testen, ihre Sinne an der Tastbox schärfen oder sich einfach mit einer Tasse „Wildnis Kaffe“ g’scheit verwöhnen lassen.

Daneben durften sie viele Pflanzen und Wildtiere, wie zum Beispiel den Luchs entdecken oder das Model vom Baumei des Baumwipfelpfades bewundern. Zudem gab es eine Karte der Umweltzentren in Niederbayern.

Damit war die ganze Vielfalt, der verschiedenen Landschaften, vom flachen Gäuböden über die Mittelgebirge bis zu den großen Auen und Naturschutzgebiete entlang der vielen niederbayerischen Flüsse samt der besonderen Lebewesen, wie der Smaragdeidechse, den einzigartigen Fischen in der frei fließenden Donau, dem Auerhahn oder den ganz speziellen und seltenen Pilzen im Nationalpark, abgedeckt.

Auch der bayerische Umweltminister Marcel Huber zeigte sich begeistert von der Vielfalt des Standes und wie Natur vermittelt wurde. Lukas Laux, der Bildungsreferent der Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald und der Koordinator des Messestandes, war mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Rainer Pöhlmann

Bildunterschrift:

Der Infostand der Nationalparkregion fand bei der Umweltmesse in Landshut reges Interesse - ganz besonders das Quiz am Glücksrad.

Foto: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

 

Weitere Informationen:

Pressefotos allgemein zum Download


Bilder zur aktuellen Pressemitteilung

Freigabeerlaubnis nur in Verbindung mit der jeweiligen Pressemitteilung


Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Elke Ohland

Kontakt:

Tel. +49 8552 9600161
Fax +49 8552 9600100
Email: elke.ohland(at)npv-bw.bayern.de

      Team & Mitarbeiter