Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

Pressemitteilung

13.03.2012
Nr. 034/12
PDF-Download

Musikalischer Abend im Haus zur Wildnis

Zwiesler Turmbläser

Zwiesler Turmbläser

Kolping Singkreis Zwiesel

Kolping Singkreis Zwiesel

Der Nationalpark Bayerischer Wald setzt im Nationalparkzentrum Falkenstein seine schon traditionellen „Musikreisen“ fort und lädt zusammen mit dem Bund Naturschutz am Samstag, 17.03.2012 in das Haus zur Wildnis ein, wo die Zwiesler Turmbläser und der Kolping Singkreis Zwiesel ab 18:30 Uhr mit Blasmusik und Gesang klassisch, bayerisch und modern den Frühling herbeispielen.

Die Zwiesler Turmbläser musizieren als Bläserquartett in der Besetzung Karl Stangl (1. Trompete), Reinhard Reiter (2. Trompete), Christian Hamel (Ventilposaune, Akkordeon) und Michael Ruderer (Bariton, Tuba).

Ihr Programm beinhaltet Werke Alter Meister, festliche Musik aus der Zeit des Barock, der Klassik und Romantik aber auch waldlerische Arien und kirchenmusikalische Literatur.

"Rhythm and spirit" heißt es beim Kolping Singkreis Zwiesel. Rhythmische geistliche Lieder in deutscher und englischer Sprache, aber auch weltliche Lieder für gesellige Stunden gehören zu ihrem Repertoire.

Der Eintritt ist kostenlos (freiwillige Spenden werden nicht abgelehnt).

Sitzplatzreservierungen sind ab sofort im Haus zur Wildnis unter Tel. 09922/5002-0 möglich.

Es besteht ein Shuttlebus-Service vom Parkplatz an der B11 ab 17:45 Uhr.

Die Gastronomie im Haus zur Wildnis ist bis zum Veranstaltungsbeginn durchgehend geöffnet.

Rainer Pöhlmann 

Weitere Informationen:

Pressefotos allgemein zum Download


Bilder zur aktuellen Pressemitteilung

Freigabeerlaubnis nur in Verbindung mit der jeweiligen Pressemitteilung



Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Dr. Kristin Beck

Tel. +49 8552 9600 132
Fax: +49 8552 9600 100
E-Mail: kristin.beck(at)npv-bw.bayern.de