Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Pressemitteilung

05.07.2011
Nr. 096/11
PDF-Download

Gelungene Kinder-Fischottertage im Hans-Eisenmann-Haus

Kinder bei den Fischottertagen (Foto: Lück)

Kinder bei den Fischottertagen (Foto: Lück)

In diesem Jahr haben rund um das Hans– Eisenmann– Haus in Neuschönau die Fischottertage stattgefunden, ein zusammenhängendes Programm, in dem sich über drei Tage verteilt alles um den flinken Wassermarder drehte. Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren konnten bei Wanderungen, Spielen und Aktivitäten viel Neues  zum Fischotter, seinem Verhalten und seinem Lebensraum erfahren. Dabei wurde unter anderem bei Gewässeruntersuchungen sein Lieblingselement gründlich unter die Lupe genommen und in der ganz neuen Verfilmung „Fischotter - Kluge Schwimmer“ gezeigt, wie der Fischotter lebt.

Bei Wanderungen durch das Tier-Freigelände konnte das lebhafte Tier letztendlich auch in Natura beobachtet und bestaunt werden. Als Abschluss des Programms gab es nach einer Wanderung zur Bärnlochhütte am Lagerfeuer neben selbst gemachtem Stockbrot und Kräuterquark auch noch für jeden Teilnehmer eine Urkunde und eine Broschüre mit Informationen zum Fischotter, herausgegeben von der Wildland Stiftung Bayern und dem Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit.

Das dreitägige Programm, das jedes Jahr ein anderes Tier zum Thema hat, ist eine der Sonderveranstaltungen, die im Hans-Eisenmann-Haus stattfinden. Neben dem jeden Dienstag stattfindenden Kindernachmittag wird vor allem in den Schulferien im und rund um das Hans-Eisenmann-Haus ein vielfältiges Führungs- und Bastelangebot für Kinder von sechs bis zehn Jahren angeboten. Außerdem ist es auch möglich, sich mit einer Kindergartengruppe zu einer Führung mit Spielen zum Thema „Waldpiraten“ oder einem anderen Thema auf Anfrage anzumelden. Zusätzlich können im Hans-Eisenmann-Haus Kindergeburtstage zu verschiedenen Themen gebucht werden. Es wird  ein dreistündiges Programm mit Spielen, Rätseln und sonstigen Aktivitäten im Wald geboten.

Weitere Informationen oder Anmeldung unter Tel. 08558 96150.

Pressefotos allgemein zum Download unter:
http://www.nationalpark-bayerischer-wald.bayern.de/aktuelles/mediathek/index.htm

Weitere Informationen:

Pressefotos allgemein zum Download


Bilder zur aktuellen Pressemitteilung

Freigabeerlaubnis nur in Verbindung mit der jeweiligen Pressemitteilung


Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Elke Ohland

Kontakt:

Tel. +49 8552 9600161
Fax +49 8552 9600100
Email: elke.ohland(at)npv-bw.bayern.de

      Team & Mitarbeiter