Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Pressemitteilung

27.05.2011
Nr. 075/11
PDF-Download

Vögel und Käfer erleben im Nationalpark Bayerischer Wald

Eine Sonderführung im Rahmen des „Internationalen Jahres der Wälder 2011“

Deutschland braucht mehr wilde Wälder mit hohem Totholzanteil, um auch Tiergruppen ein Überleben zu garantieren, die auf Totholz angewiesen sind. Im Nationalpark Bayerischer Wald hat besonders der Buchdrucker durch Auflichtung dunkler Waldbestände und der Schaffung von Totholz auf großer Fläche international einmalige Waldbilder geschaffen. Durchstreifen Sie zusammen mit dem Nationalpark-Zoologen Dr. Jörg Müller und dem Bildungsreferenten Lukas Laux auf einer zweigeteilten, jeweils 2 – 3 Stunden dauernden Führung am Sonntag, dem 5. Juni die „Grenzenlose Waldwildnis“ auf der Suche nach seltenen Vögeln und Käfern.

Um 06:00 Uhr findet der erste Teil der Führung mit Treffpunkt am P+R Spiegelau zum Thema "Vögel" statt. Die Fortsetzung der Führung mit dem Thema "Käfer" beginnt um 13:00 Uhr mit Treffpunkt an der Touristinfo in Spiegelau.

Bitte melden Sie sich bis spätestens einen Tag vorher beim Nationalpark-Führungsservice unter der Nummer: 0700 00 77 66 55 an.

Weiterführende Informationen zum Internationalen Jahr der Wälder 2011 unter:
http://www.nationalpark-bayerischer-wald.bayern.de/aktuelles/int_jahr_der_waelder_2011.htm

Weitere Informationen:


Bilder zur aktuellen Pressemitteilung

Freigabeerlaubnis nur in Verbindung mit der jeweiligen Pressemitteilung


Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Elke Ohland

Kontakt:

Tel. +49 8552 9600161
Fax +49 8552 9600100
Email: elke.ohland(at)npv-bw.bayern.de

      Team & Mitarbeiter