Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Pressemitteilung

12.05.2011
Nr. 069/11
PDF-Download

Sonderführungen zum Internationalen Jahr der Wälder

Die Vereinten Nationen möchten die besondere Verantwortung, die wir Menschen für die Wälder haben, weltweit ins Blickfeld rücken. Deshalb haben sie 2011 zum "Internationalen Jahr der Wälder" erklärt. Die Wälder der Erde sind von elementarer Bedeutung für die globalen Wasser- und Stoffkreisläufe, das Klima und die Erhaltung der biologischen Vielfalt.

Ein Drittel der weltweiten Landfläche ist noch von Wald bedeckt. Allerdings verschwindet rund um die Welt in jeder Minute eine Fläche von 35 Fußballfeldern wertvoller Wald. Obwohl die Waldfläche in Deutschland selbst zunimmt, geht der rasante Waldverlust auch auf das Konto Deutschlands. Alleine für den in Mode gekommenen „coffee to go“ und den damit einhergehenden Pappbecherverbrauch müssen jährlich rund eine halbe Million Bäume gefällt werden.

Deutschland hat sich verpflichtet bis zum Jahr 2020 5% der Waldfläche sich selbst zu überlassen - momentan sind es weniger als 1%. Dies zeigt schon die besondere Bedeutung, die dem ältesten Nationalparks Deutschlands, in dem sich seit über 40 Jahren eine neue Waldwildnis entwickeln darf, zukommt.

Die Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald bietet deshalb zum Internationalen Jahr der Wälder 2011 eine ganze Reihe von Sonderveranstaltungen an.

Der Auftakt dazu findet am Samstag, dem 21. Mai statt

 

Waldfest im Nationalparkzentrum Falkenstein

Im Haus zur Wildnis und seinem Umfeld stehen von 09:30 bis 18:00 Uhr Kinder im Mittelpunkt.
Juniorranger führen Kinder durchs Tier-Freigelände, gute Unterhaltung mit der „Zwerxt-Musi“ aus Freyung, abwechslungsreiches Filmprogramm zum Thema „Wald“, Präsentation eines Schulklassen-Projekts mit der Hauptschule Zwiesel und viele Angebote für die ganze Familie.
Weitere Infos unter 09922 / 5002-0.

Die nächsten beiden Veranstaltungen zum Internationalen Jahr der Wälder finden am 05. Juni mit „Vögel und Käfer erleben“ sowie 26. Juni mit einem „Sommer-Wald-Picknick“ statt.

 

Weiterführende Informationen zum Internationalen Jahr der Wälder 2011 unter:
http://www.nationalpark-bayerischer-wald.bayern.de/aktuelles/int_jahr_der_waelder_2011.htm

 

Weitere Informationen:


Bilder zur aktuellen Pressemitteilung

Freigabeerlaubnis nur in Verbindung mit der jeweiligen Pressemitteilung


Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Elke Ohland

Kontakt:

Tel. +49 8552 9600161
Fax +49 8552 9600100
Email: elke.ohland(at)npv-bw.bayern.de

      Team & Mitarbeiter