Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Pressemitteilung

27.12.2010
Nr. 158/10
PDF-Download

3D-Darstellung des Nationalparks im Internet

In Zusammenarbeit der Fa. 3D-Reality-Maps, dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt und der Nationalparkforschung geht zum Jahresende ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung: Der Nationalpark kann jetzt mit Hilfe von hochaufgelösten Luftbildern, wie sie zur Darstellung der Marsoberfläche entwickelt wurden, in 3D dargestellt werden.
Jeder Nutzer des Internets (Voraussetzung DSL-Leitung) kann ab sofort von der Nationalpark-Homepage (www.nationalpark-bayerischer-wald.bayern.de/aktuelles) einen speziellen Viewer herunterladen, mit dem er als virtueller Pilot selbstgesteuert über den Nationalpark und Umgebung fliegen kann. Die Software gestattet dabei jede beliebige Flughöhe und Schrägansicht. Der Clou: Im Gebiet plazierte Webcams werden mit Doppelklick sofort angeflogen und das aktuelle Wetter mit eingeblendeten Fotos angezeigt. Natürlich sind auch Point of Interests (POI), das sind zum Beispiel Berghäuser, Infoeinrichtungen oder auch Fotos und Videos von vielen Orten aufrufbar.
Nationalparkforschungsleiter Dr. Heiner Rall freut sich über die neuen Möglichkeiten, die nicht nur für den Tourismus, sondern auch für die Forschung nutzbar sind, z.B. zur 3D-Darstellung der Wanderrouten besendeter Wildtiere. Dr. Rall nennt dies einen weiteren Meilenstein, den die Weltraumforschung ähnlich dem Kunststoff Teflon für die Nutzung auf unserer Erde ermöglicht hat.


Bilder zur aktuellen Pressemitteilung

Freigabeerlaubnis nur in Verbindung mit der jeweiligen Pressemitteilung


Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Elke Ohland

Kontakt:

Tel. +49 8552 9600161
Fax +49 8552 9600100
Email: elke.ohland(at)npv-bw.bayern.de

      Team & Mitarbeiter