Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Pressemitteilung

23.12.2010
Nr. 156/10
PDF-Download

Chefsekretärin Anneliese Kopp in den Ruhestand verabschiedet

In der rustikalen Bärnlochhütte überreichte Nationalparkleiter Karl Friedrich Sinner „seiner“ Sekretärin Anneliese Kopp einen Blumenstrauß und Geschenke der Verwaltung und der Mitarbeiter. 

Foto: Alice Alteneder

In der rustikalen Bärnlochhütte überreichte Nationalparkleiter Karl Friedrich Sinner „seiner“ Sekretärin Anneliese Kopp einen Blumenstrauß und Geschenke der Verwaltung und der Mitarbeiter. Foto: Alice Alteneder

Anneliese Kopp war seit 1. April 1970 im damals erst wenige Monate alten Nationalpark Bayerischer Wald dabei. In einem 3-Mann-Team im damaligen Nationalparkamt Spiegelau war sie die erste und bis vor Kurzem auch einzige Chefsekretärin. Jetzt ist Anneliese Kopp in den wohlverdienten Ruhestand getreten und hat dazu ihre Kolleginnen und Kollegen zu einer zünftigen Abschiedsfeier in die Bärnlochhütte eingeladen.
Dabei ließ sie in ihrer Abschiedsrede die über 40-jährige Zeit als Chefsekretärin in heiteren Geschichten und Anekdoten noch einmal Revue passieren.

Frau Kopp war über die ganzen Jahre zentraler Ansprechpartner in der Koordination und Planung unzähliger Termine ihrer Chefs und im Management vieler Veranstaltungen des Nationalparks. Ihre stets freundliche, ausgeglichene und doch temperamentvoll engagierte Art hat für den Nationalpark viele Freunde gewonnen und ihre Vorgesetzten entscheidend unterstützt.

Nationalparkleiter Karl Friedrich Sinner verabschiedete Frau Kopp mit rührenden und lobenden Worten und überreichte „seiner“ Sekretärin einen Blumenstrauß und Geschenke der Verwaltung und der Mitarbeiter als Ausdruck des Dankes und zur Erinnerung.

Nachfolgerin von Frau Kopp als Chefsekretärin ist die ebenfalls aus dem Gemeindebereich Spiegelau stammende Sylvia Nodes.

 

Bildunterschrift:

In der rustikalen Bärnlochhütte überreichte Nationalparkleiter Karl Friedrich Sinner „seiner“ Sekretärin Anneliese Kopp einen Blumenstrauß und Geschenke der Verwaltung und der Mitarbeiter.

Foto: Alice Alteneder

 

Weitere Informationen:

Pressefotos allgemein zum Download


Bilder zur aktuellen Pressemitteilung

Freigabeerlaubnis nur in Verbindung mit der jeweiligen Pressemitteilung


Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Elke Ohland

Kontakt:

Tel. +49 8552 9600161
Fax +49 8552 9600100
Email: elke.ohland(at)npv-bw.bayern.de

      Team & Mitarbeiter