Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Pressemitteilung

23.07.2010
Nr. 091/10
PDF-Download

Auf leisen Luchspfoten

Sommerferienprogramm für Kinder im Haus zur Wildnis

 

Der Nationalpark bietet in der ersten Sommerferienwoche für Kinder von 6 bis 10 Jahren ein spannendes Programm rund um den Luchs an. Während der dreitägigen Luchstage werden die Kinder viel Neues über den Luchs erfahren und dürfen sich ihr eigenes Bild von dieser Raubkatze machen. Bei Streifzügen durch die Wälder rund um das Haus zur Wildnis können die Kinder ihre Sinne schärfen, kreative Basteleien anfertigen, Jagdstrategien und Spiele austesten und eine Luchsforscherin treffen. Mit etwas Glück werden wir die Tiere mit den Pinselohren im Freigehege beobachten.

Die Luchstage finden vom 2.-4. August statt und sind ein zusammenhängendes, dreitägiges Ferienprogramm für Kinder. Es kann auch nur an einzelnen Tagen teilgenommen werden.

Treffpunkt ist jeweils um 10:00 Uhr am Eisenbahntunnel beim Parkplatz Haus zur Wildnis, wo die Kinder um 16:30 Uhr wieder abgeholt werden können.

Bitte ausreichend Brotzeit sowie einen Unkostenbeitrag von 2 € pro Tag mitbringen. Anmeldung unter 0700 00 77 66 55.

Das Veranstaltungsprogramm zum 40-jährigen Jubiläum des Nationalparks Bayerischer Wald kann auf der Website der Nationalparkverwaltung unter http://www.nationalpark-bayerischer-wald.de unter Aktuelles“ heruntergeladen werden.

 

 


Bilder zur aktuellen Pressemitteilung

Freigabeerlaubnis nur in Verbindung mit der jeweiligen Pressemitteilung


Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Elke Ohland

Kontakt:

Tel. +49 8552 9600161
Fax +49 8552 9600100
Email: elke.ohland(at)npv-bw.bayern.de

      Team & Mitarbeiter