Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Pressemitteilung

01.04.2010
Nr. 037/10
PDF-Download

Terminänderung! Vivat Tango! - die Welt des argentinischen Tangos im Haus zur Wildnis

Nicht nur Freunde des Tangos sondern alle Musikbegeisterten dürfen sich auf ein Klangerlebnis im Haus zur Wildnis freuen, wenn Petr Nouzovský mit dem Vioconcello und Ladislav Horák am Akkordeon ihre Gäste mit dem erotischsten Rhythmus der Musik, dem Tango, nach Südamerika entführen.
Petr Nouzovský ist Absolvent des Konservatoriums in Prag und der Musikfakultät AMU in Prag. Schon als Student verbuchte er den ersten internationalen Erfolg in Form einer Einladung zum  Piatigorsky Seminar nach Los Angeles, wo nur zehn Cellisten aus der ganzen Welt aufgenommen wurden. Der Start seiner Karriere begann mit der Einladung zum internationalen Musikfestival Prager Frühling 2005. 2007 gewann er den Wettbewerb New Master on Tour. Solokonzerte in Russland, in den Niederlanden, in der Slowakei, Japan, Spanien oder Polen unterstreichen seine weltweite Popularität.
Ladislav Horák studierte am Prager Konservatorium und der Westböhmischen Universität in Pilsen bei Prof. Jaroslav Vlach. Er ist Inhaber zahlreicher Auszeichnungen: u.a. 1. Preis des Akkordeonwettbewerbs der Tschechischen Republik in Horovice sowie Laureat der Akkordeonweltwettbewerbe in Andorra, Italien und in Spanien. Er ist Begründer der deutsch-tschechischen Konzertreihe „Neue Musik hoch zwei“ und außerdem Konrektor des Prager Konservatoriums.
Der von der Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald und der Bund Naturschutz Service GmbH angebotene musikalischen Leckerbissen beginnt am Samstag, dem 10. April um 19:30 Uhr im Haus zur Wildnis, wo bis zum Konzertbeginn auch die bekannt gute Gastronomie des Hauses mit kulinarischen Leckerbissen aus der regionalen Küche aufwartet.
Eintritt 10,- €; ermäßigt 8,- €

Weitere Informationen:


Bilder zur aktuellen Pressemitteilung

Freigabeerlaubnis nur in Verbindung mit der jeweiligen Pressemitteilung


Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Elke Ohland

Kontakt:

Tel. +49 8552 9600161
Fax +49 8552 9600100
Email: elke.ohland(at)npv-bw.bayern.de

      Team & Mitarbeiter