Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Pressemitteilung

05.02.2010
Nr. 012/10
PDF-Download

Nationalpark-Partner starten schwungvoll ins Jubiläumsjahr 2010

Sandra de Graaf (links) und Britta Baums zeigen mit einem Plakat, dass der 40. Geburtstag des Nationalparks Bayerischer Wald heuer im Mittelpunkt der Nationalpark-Partner-Initiativen stehen wird.

Sandra de Graaf (links) und Britta Baums zeigen mit einem Plakat, dass der 40. Geburtstag des Nationalparks Bayerischer Wald heuer im Mittelpunkt der Nationalpark-Partner-Initiativen stehen wird.

In großer Runde sind die Nationalpark-Partner mit Schwung ins neue Jahr gestartet und haben sich für das Nationalpark-Jubiläumsjahr Einiges vorgenommen und auch ein paar Neuerungen im Visier.

Beim Jahrestreffen im Waldgeschichtlichen Museum hat die gute Atmosphäre, gepaart mit der Energie der neuen Partner, allen voran der Schutzhütten, für neue Impulse gesorgt. Nach einem Rückblick auf die gemeinsamen Aktivitäten und Erreichtes in 2009 sowie aktuellen Informationen aus dem Nationalpark von Britta Baums und Sandra de Graaf von der Nationalparkverwaltung wurde der Blick auf 2010 gerichtet. Die Netzwerkarbeit will man weiter intensivieren und gemeinsam mit frischen Ideen die Aktivitäten der Betriebe zum Nutzen aller ausbauen. Dabei wird der 40. Geburtstag des Nationalparks Bayerischer Wald auch im Fokus der Partnerinitiative stehen. Für die Exkursionsplanung haben die Betriebe die Gelegenheit, Vorschläge und ihre Wünsche anzubringen, genutzt. Die gemeinsamen Weiterbildungen im Parkgebiet sollen den Vermietern nicht nur Eindrücke vermitteln, sondern ganz gezielt Informationen zu häufig von Gästen gestellten Fragen an die Hand geben. Schließlich ist es gemeinsames Ziel der Kooperation, Urlauber bestmöglich über den Nationalpark und die regionalen Highlights und Naturerlebnismöglichkeiten zu informieren und einen rundherum guten Service zu bieten.

Den Schwung und die Ideen aus dem Jahrestreffen hat der Lenkungsausschuss des Partner-Projektes in seiner Sitzung am 28. Januar mitgenommen und die konkreten nächsten Schritte vereinbart. So wurde das PR-Konzept überarbeitet und auf das Nationalpark-Jubiläum zugeschnitten. Zudem ist ein Ideenworkshop in Vorbereitung, der die verschiedenen kreativen Ideen im Partnerprojekt bündeln und Schwerpunkte für die gemeinsame Positionierung setzen soll. Ziel ist es, die zusammengeschlossenen Betriebe und den Nationalpark noch besser zu präsentieren und für Gäste und Urlauber attraktiv zu vermarkten. Die Partnerbetriebe setzen darauf, die vielen Touristen, die vor allem wegen des Nationalparks in die Region kommen, für die entstehende Waldwildnis und die heimische Tierwelt zu begeistern und ihnen ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis zu bieten. Natururlaub ist im Trend, ist man sich einig, und wenige Urlaubsgebiete haben ein solch vielfältiges und ansprechendes Erlebnisangebot wie die Nationalparkregion Bayerischer Wald. Die Nationalpark-Partner sind gewappnet für viele Besucher und anspruchsvolle Erlebnishungrige im Jubiläumsjahr des Nationalparks Bayerischer Wald.

Mehr über die Partnerinitiative und die beteiligten Betriebe finden Sie unter www.nationalpark-bayerischer-wald.de per Klick auf das Partner-Logo.

Bildunterschrift:
Sandra de Graaf (v. l.) und Britta Baums, zuständig für das Nationalpark-Partner-Projekt bei der Nationalparkverwaltung, zeigen mit einem Plakat vor einem Partner-Betrieb, dass in diesem Jahr der 40. Geburtstag des ältesten deutschen Nationalparks im Mittelpunkt der Partner-Initiativen stehen wird.
Foto: Rainer Pöhlmann

Weitere Informationen:

Pressefotos allgemein zum Download


Bilder zur aktuellen Pressemitteilung

Freigabeerlaubnis nur in Verbindung mit der jeweiligen Pressemitteilung


Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Elke Ohland

Kontakt:

Tel. +49 8552 9600161
Fax +49 8552 9600100
Email: elke.ohland(at)npv-bw.bayern.de

      Team & Mitarbeiter