Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Pressemitteilung

08.12.2009
Nr. 167/09
PDF-Download

Neue Broschüre der Nationalpark-Partner macht "Lust auf Urlaub"

Die handliche farbige Broschüre wurde von der Agentur Rudi Mautner in Grafenau druckfrisch an Britta Baums (links) und Sandra de Graaf übergeben. Foto: Mautner

Die handliche farbige Broschüre wurde von der Agentur Rudi Mautner in Grafenau druckfrisch an Britta Baums (links) und Sandra de Graaf übergeben. Foto: Mautner

Erstmals sind auch drei tschechische Partnerbetriebe integriert

Im frischen Design stellen sich die 77 Nationalpark-Partner Bayerischer Wald sehr ansprechend und übersichtlich in der neuen Broschüre vor. Wer alt und neu vergleicht, merkt schnell die praktischen und optischen Änderungen: Insgesamt präsentieren sich nunmehr 24 Hotels, acht Gasthöfe und Pensionen, 23 Ferienhäuser, acht Bauernhöfe und Hütten, zwei Busunternehmen, sowie erstmals drei Jugendherbergen, acht Schutzhäuser und Gastronomiebetriebe im Nationalpark, eine Schönheitsfarm sowie drei tschechische Partnerbetriebe aus dem Nationalpark Šumava. Eine große Faltkarte in der Mitte bietet den optimalen Überblick ohne Landkreisgrenzen.

„Die gemeinsame Darstellung der Nationalpark-Partnerbetriebe beider Nationalparke führt die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Tourismus allerorts in der Nationalparkregion fort. Wir freuen uns über den Zuwachs und wünschen uns natürlich, dass das Projekt auch auf tschechischer Seite wächst und gedeiht wie bei uns und wir unsere Tourismusbetriebe zukünftig noch stärker gemeinsam grenzübergreifend vermarkten können. Die Broschüre ist dafür der Startschuss“, freut sich Projektleiterin Britta Baums. Sandra de Graaf, die das Projekt in der Nationalparkverwaltung managt, erklärt: „Unsere Nationalpark-Partner sind sehr beliebt bei Urlaubern, die Wert auf serviceorientierte, natur- und umweltbewusste Gastgeber legen. Sie wissen, dass sie hier an der richtigen Adresse sind und bestmöglich rund um den Nationalpark und Erholungs- und Erlebnismöglichkeiten in der Region beraten werden. Die Broschüre gibt einen sehr guten Überblick und hilft mit der neuen Faltkarte nun noch besser bei der Orientierung. Gleichzeitig liefert sie erste Tipps zu den Highlights des Nationalparks.“  

Die farbenfrohe Broschüre liegt ab sofort bei allen Infostellen des Nationalparks, den Touristinformationen in der Region sowie den Servicestellen der Landkreise Freyung-Grafenau und Regen und natürlich bei den Partnerbetrieben selbst kostenlos auf. Darüber hinaus ist sie auch in den Infostellen des Nationalparks Šumava zu finden. Wer will, kann die Broschüre auch auf der Internetseite des Nationalparks (www.nationalpark-bayerischer-wald.de) herunterladen oder direkt dort zu den einzelnen Partnerbetrieben weiterklicken.
 
Bildunterschrift:
Die handliche farbige Broschüre wurde von der Agentur Rudi Mautner in Grafenau überarbeitet und ist nun von Rudi Mautner druckfrisch an Britta Baums (links) und Sandra de Graaf von der Nationalparkverwaltung übergeben worden.
Foto: Mautner

 

Pressefotos allgemein zum Download


Bilder zur aktuellen Pressemitteilung

Freigabeerlaubnis nur in Verbindung mit der jeweiligen Pressemitteilung


Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Elke Ohland

Kontakt:

Tel. +49 8552 9600161
Fax +49 8552 9600100
Email: elke.ohland(at)npv-bw.bayern.de

      Team & Mitarbeiter