Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Pressemitteilung

10.02.2009
Nr. 017/09
PDF-Download

Vortrag im Haus zur Wildnis

Über die Themen „ Klimawandel“ und „Borkenkäfer“ referiert Dr. Claus Bässler, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald, am Mittwoch, dem 18. Februar im Haus zur Wildnis in Ludwigsthal.

Globaler Klimawandel – was ist das? Welche Bedeutung hat er für den Nationalpark Bayerischer Wald? Welchen Einfluss hat er auf Tiere und Pflanzen? Was kann man belegen, was ist prognostiziert? Wie reagieren ausgewählte Artengruppen auf die Totholzflächen im Nationalpark? Verschwinden Arten oder kommen neue hinzu?

Diesen und noch vielen anderen Fragen wird Dr. Claus Bässler bei seinem Referat auf den Grund gehen.
Beginn ist um 18.30 Uhr; der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen:


Bilder zur aktuellen Pressemitteilung

Freigabeerlaubnis nur in Verbindung mit der jeweiligen Pressemitteilung


Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Elke Ohland

Kontakt:

Tel. +49 8552 9600161
Fax +49 8552 9600100
Email: elke.ohland(at)npv-bw.bayern.de

      Team & Mitarbeiter