Nachdem die Struktur der Standorte dokumentiert wurde, installierten die Forscher verschiedene Messgeräte, etwa Fenster- und Bodenfallen, um die Artenvielfalt zu untersuchen. (Foto: Jonas Hagge/Nationalpark Bayerischer Wald)

Bildquelle: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald