Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Ausstellungen, Konzerte und Vorträge

Haus zur Wildnis im Nationalparkzentrum Falkenstein, Ludwigsthal

Interner Link - PDF-Download: Postkarte zur Ausstellung (PDF 0,3 MB)Wissenschaftliche Vortragsreihe im Winter 2017/18

Das Sachgebiet Naturschutz und Forschung lädt auch in diesem Winter wieder zu vier interessanten wissenschaftlichen Vorträgen im Haus zur Wildnis ein.



      Mehr Informationen zur Wissenschaftlichen Vortragsreihe

Waldgeschichtliches Museum St. Oswald

Interner Link - PDF-Download: Postkarte zur Ausstellung (PDF 100 KB)Ausstellung „Ilzlinie“ von Georg Thumbach

Ausstellung bis 29.4.2018
„Ilzlinie“ – so lautet der Titel der Ausstellung, die Georg Thumbach für das Waldgeschichtliche Museum St. Oswald konzipiert hat.
Der Künstler ging an den Ufern der Ilz und ihren Oberläufen ans Werk, um dort mit Kohle auf zwei Meter hohen Papierbahnen zeichnend dem „schwarzen Fluss“ des Bayerwaldes auf die Spur zu kommen.

      Mehr Informationen zur Ausstellung


Interner Link - PDF-Download: Postkarte zur Ausstellung (PDF 0,3 MB)Wissenschaftliche Vortragsreihe im Winter 2017/18

Das Sachgebiet Naturschutz und Forschung lädt auch in diesem Winter wieder zu vier interessanten wissenschaftlichen Vorträgen im Waldgeschichtlichen Museum ein.



      Mehr Informationen zur Wissenschaftlichen Vortragsreihe

Infostelle Mauth

Interner Link - PDF-Download: Postkarte zur Ausstellung (PDF 3,5 MB)Facing The Canvas - rhythm - structure - tension

Ausstellung bis 7.5.2018
„Der Prozess, aus dem heraus die expressiven, meist großformatigen Bilder entstehen, gleicht einem Kampf mit der Leinwand um das Motiv.
Aus einer Art gesteuertem Zufall heraus bewegt sich Florian Hannig im Spannungsfeld zwischen Linie und flächiger Räumlichkeit, setzt Farben, lotet Strukturen gegeneinander aus, wischt, kratzt, hinterlässt Spuren und übermalt immer wieder.

      Mehr Informationen zur Ausstellung

Infostelle Spiegelau

Plakat zur AusstellungDie Dauerausstellung "Die Käfer des Bayerischen Waldes" in der Touristinfostelle Spiegelau ist eine sorgfältig aufgestellte Sammlung, in selbstgeschreinerten Kästen und die größte Käfersammlung mit Bezug zur Region des Bayerischen Waldes und damit einmalig




      Mehr Informationen zur Ausstellung