Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Wanderung

Erste Veranstaltung Nächste VeranstaltungNächste Veranstaltung (von 70)


Umweltbildung

Nationalpark aus erster Hand: Frühlingserwachen im Felswandergebiet

Samstag, 13.05.2017

Beginn 09:00 Uhr - Ende 12:00 Uhr

Das Winterprogramm des Nationalparks Bayerischer Wald neigt sich dem Ende zu. Aber die Führungsreihe „Nationalpark aus erster Hand“, bei der Sie jeden Samstag mit langjährigen Mitarbeitern der Nationalparkverwaltung die einzigartigen Wälder zwischen Bayerisch Eisenstein und Finsterau entdecken können, findet auch im Sommerprogramm ihre Fortsetzung.

Am Samstag, den 13. Mai 2017 bietet der Leiter der Nationalparkverwaltung, Dr. Franz Leibl eine Führung durch das Felswandergebiet an. Begleiten Sie ihn durch die frisch austreibenden Buchenwälder und vorbei an bizarren Felsformationen und umgebrochenen Baumgestalten. Erleben Sie mit ihm das Erwachen in der Tier- und Pflanzenwelt und lassen Sie sich ein auf die Nationalparkphilosophie „Natur Natur sein lassen.

Treffpunkt für die ca. 3 Stunden dauernde, kostenlose Führung ist um 9:00 Uhr am Parkplatz Felswandergebiet an der Straße zwischen Neuschönau und Mauth auf Höhe des Jugendwaldheims.

Bitte bringen Sie gutes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung mit.

Bitte melden Sie sich möglichst frühzeitig, spätestens jedoch einen Tag vorher bis 17:00 Uhr (an Wochenenden und Feiertagen bis 13:00 Uhr) an bei:

Nationalpark-Führungsservice
Tel.: 0800 077 66 50
E-Mail: nationalpark@fuehrungsservice.de

Veranstalter

Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald

Veranstaltungsort

Parkplatz Felswandergebiet Hohenau, Landkreis: Freyung-Grafenau

Zielgruppe

Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familie, Senioren

Eine Übersicht unserer Faltblätter finden Sie hier

      Zurück zur Übersicht-Veranstaltungen