Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

  • Druckversion

Woche der Umwelt im Park von Schloss Bellevue in Berlin

Motto: Biodiversität - gelebte Vielfalt im Nationalpark Bayerischer Wald

„Biodiversität - gelebte Vielfalt im Nationalpark Bayerischer Wald“

Der Nationalpark wurde aus über 600 Bewerbern ausgewählt, am 7. und 8. Juni 2016 mit dem Thema „Biodiversität - gelebte Vielfalt im Nationalpark Bayerischer Wald“ teilzunehmen. Wir würden uns freuen sie mit einem afghanischen Tee begrüßen zu dürfen und sie in die Vielfalt der Arten, der Zielgruppen und der Angebote im Nationalpark zu entführen.

Bei Gesprächen mit unseren Kollegen, aber auch begeisterten Nutzern des Nationalparks erfahren sie vieles zum Park und haben dann noch die Möglichkeit ihr Wissen bei einem Quiz mit attraktiven Preisen gestiftet von unseren Nationalparkpartnern unter Beweis zu stellen.

Insgesamt bekommen rund 170 Partner und Institutionen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesell-schaft, Politik und Medien die Möglichkeit, ihre innovativen Nachhaltigkeits- und Umweltvorhaben am Amtssitz des Bundespräsidenten auszustellen. Parallel zu der Ausstellung wird es ein hochkarätiges und vielfältiges Vortrags- und Diskussionsangebot geben. Auf der Hauptbühne werden Spitzenvertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft in moderierten Diskussionsrunden zu den Schwerpunktthemen diskutieren. An beiden Veranstaltungstagen werden außerdem 70 bis 80 Fachforen zu den Veranstaltungsthemen mit rund 400 Experten stattfinden.

Impressionen





Für nähere Informationen können Sie die offizielle Seite der "Woche der Umwelt" besuchen:
      www..woche-der-umwelt.de

Bei Rückfragen zur Woche der Umwelt wenden sie sich bitte an unseren Leiter der Bildungsarbeit Lukas Laux (lukas.laux@npv-bw.bayern.de Tel.: 08552-9600820).