Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

Pfingstferienprogramm 2016 im Nationalpark Bayerischer Wald

Endlich wieder Ferien!

Der Nationalpark Bayerischer Wald bietet in den Pfinstferien vom 16.05. bis 27.05.2016 wieder ein buntes, abwechslungsreiches Programm für Kinder an.

Schaut vorbei und entdeckt die einzigartige Natur des Bayerischen Waldes bei lustigen Spielen und spannenden Abenteuern im Freien.

Treffpunkt für alle Veranstaltungen ist, soweit nicht anders angegeben, jeweils die Besuchertheke in den Informationshäusern; Anmeldung – falls nötig – beim Nationalpark-Führungsservice unter Tel.:0700 00 77 66 55.

Hans-Eisenmann-Haus im Nationalparkzentrum Lusen, Neuschönau


Naturwerkstatt

Wir gestalten Spannendes und Kreatives mit und aus der Natur

Wo: Nationalparkzentrum Lusen, Hans-Eisenmann-Haus
Wann: Montag bis Freitag, ab 11.00 bis 17.00 Uhr
Keine Anmeldung erforderlich!


Wald-Gangster – Forscherbande unterwegs

GPS-Tour rund um das Hans-Eisenmann-Haus für Kinder ab 10 Jahren

Diebstahl im Nationalpark! Wichtige Forschungsergebnisse sind verschwunden! Jetzt ist Zusammenhalt gefordert. Die Forscherbande geht quer durch den Nationalparkwald auf die Suche nach verdeckten Spuren, muss viele knifflige Aufgaben lösen und auch Mutproben bewältigen. Ein GPS Gerät weist den Weg durch den geheimnisvollen Wald. Ob am Ende eine würdige Belohnung auf die mutige Detektivbande wartet?

Wo: Nationalparkzentrum Lusen, Hans-Eisenmann-Haus, Infotheke
Wann: Montag, 16.05.2016, 14.00 Uhr, Dauer: ca. 2,5 Stunden
Kosten: trägt die Nationalparkverwaltung
Anmeldung erforderlich unter 0700 00 77 66 55


Waldspürnasen unterwegs

Spannender Erlebnisnachmittag für Kinder von 5-10 Jahren

Das riecht nach Abenteuern im Nationalparkzentrum Lusen! Gemeinsam begeben wir uns auf die Suche nach den geheimen Schätzen des Nationalparkwaldes. Dort gibt es viel zu erforschen und zu entdecken. Wir bauen Kunstwerke in die Natur, machen jede Menge Spiele und besuchen die kleinen und großen Tiere im Tier-Freigelände. Kommt alle mit: „Auf in die Wildnis – fertig – los!“

Wo: Nationalparkzentrum Lusen, Hans-Eisenmann-Haus, Infotheke
Wann: Dienstag, 17.05.2016, 14.30 Uhr, Dauer: ca. 2,5 Stunden
Kosten: trägt die Nationalparkverwaltung
Anmeldung erforderlich unter 0700 00 77 66 55


Von Mammuts, Kräuterhexen und wilden Wäldern – eine Zeitreise durch den Nationalpark Bayerischer Wald

Dreitägiges Ferienprogramm für Kinder von 7 bis 12 Jahren

Kommt mit in längst vergangene Zeiten! Wir streifen durch die Wälder des heutigen Nationalparks, lernen mit vielen Spielen das Leben in verschiedenen Zeiten kennen und nehmen z.B. die handwerklichen und überlebenswichtigen Fähigkeiten genauer unter die Lupe.

Von der Steinzeit bis zur Gegenwart begleitet uns Baumbart auf unserer Reise durch den
Nationalpark Bayerischer Wald. Er baut mit uns Lager, zeigt uns, wie man mit Erde malt und entdeckt mit uns die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt. Auf geht’s zum Abenteuer!

Dies ist ein zusammenhängendes dreitägiges Programm, es kann aber auch nur an einzelnen Tagen teilgenommen werden.

Dauer: jeweils von 10.00 bis 16.30 Uhr

Wo: Nationalparkzentrum Lusen, Hans-Eisenmann-Haus, Infotheke
Wann: Montag, 23.05.2016 bis Mittwoch, 25.05.2016
Kosten: Materialkosten pro Tag: 2,00 €
Anmeldung erforderlich unter 0700 00 77 66 55


Waldspürnasen unterwegs

Spannender Erlebnisnachmittag für Kinder von 5-10 Jahren

Das riecht nach Abenteuern im Nationalparkzentrum Lusen! Gemeinsam begeben wir uns auf die Suche nach den geheimen Schätzen des Nationalparkwaldes. Dort gibt es viel zu erforschen und zu entdecken. Wir bauen Kunstwerke in die Natur, machen jede Menge Spiele und besuchen die kleinen und großen Tiere im Tier-Freigelände. Kommt alle mit: „Auf in die Wildnis – fertig – los!“

Wo: Nationalparkzentrum Lusen, Hans-Eisenmann-Haus, Infotheke
Wann: Dienstag, 24.05.2016, 14.30 Uhr, Dauer: ca. 2,5 Stunden
Kosten: trägt die Nationalparkverwaltung
Anmeldung erforderlich unter 0700 00 77 66 55

Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen!


WaldKunst & Geschichten für kleine Entdecker

Erlebnisnachmittag für Kinder von 5 bis 10 Jahren

Wo: Nationalparkzentrum Lusen, Hans-Eisenmann-Haus, Infotheke
Wann: Donnerstag, 26.05.2016, 14.00 Uhr, Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten: trägt die Nationalparkverwaltung
Keine Anmeldung erforderlich!


Haus zur Wildnis im Nationalparkzentrum Falkenstein, Ludwigstal


Von Mammuts, Kräuterhexen und wilden Wäldern – eine Zeitreise durch den Nationalpark Bayerischer Wald

Dreitägiges Ferienprogramm für Kinder von 7 bis 12 Jahren

Kommt mit in längst vergangene Zeiten! Wir streifen durch die Wälder des heutigen Nationalparks, lernen mit vielen Spielen das Leben in verschiedenen Zeiten kennen und nehmen z.B. die handwerklichen und überlebenswichtigen Fähigkeiten genauer unter die Lupe.

Von der Steinzeit bis zur Gegenwart begleitet uns Baumbart auf unserer Reise durch den
Nationalpark Bayerischer Wald. Er baut mit uns Lager, zeigt uns, wie man mit Erde malt und entdeckt mit uns die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt. Auf geht’s zum Abenteuer!

Dies ist ein zusammenhängendes dreitägiges Programm, es kann aber auch nur an einzelnen Tagen teilgenommen werden.

Dauer: jeweils von 10.00 bis 16.30 Uhr

Wo: Nationalparkzentrum Falkenstein, Eisenbahntunnel
Wann: Dienstag, 17.05.2016 bis Donnerstag, 19.05.2016
Kosten: Materialkosten pro Tag: 2,00 €
Anmeldung erforderlich unter 0700 00 77 66 55


Naturwerkstatt

Wir gestalten Spannendes und Kreatives mit und aus der Natur!
Komm‘ vorbei und bastle deinen Traumfänger, ein Mobile und vieles mehr!

Wo: Nationalparkzentrum Falkenstein, Haus zur Wildnis
Wann: Freitag, 20.05.2016 und Freitag, 27.05.2016 jeweils von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Keine Anmeldung erforderlich!


Was lebt in Tümpel, Bach und Weiher?

Erlebnistag für Kinder von 9 bis 13 Jahren

Wie unterscheidet sich das Leben in stehenden und fließenden Gewässern? Wie können Tiere in schnell fließenden Strömungen überleben? Im erfrischend kühlen Wasser versteckte Wassertiere unter Steinen aufspüren, Köcherfliegenlarven beobachten oder Kaulquappen, Gelbrandkäfer, Wasserläufer und Molche unter der Lupe beobachten – Wir erforschen die komplette Tier- und Pflanzenwelt des verborgenen Lebensraums Gewässer im Nationalpark.

Wo: Zwieslerwaldhaus, P1
Wann: Dienstag, 24.05.2016, 13.30 Uhr, Dauer: ca. 3 Stunden
Kosten: trägt die Nationalparkverwaltung
Anmeldung erforderlich unter 0700 00 77 66 55

Bitte wetterfeste Kleidung und feste Schuhe mitbringen!



Waldspielgelände in Spiegelau


Walderlebnis für Klein und Groß

Erlebnisnachmittag im Waldspielgelände

Raus in den Wald und die Natur erleben! Mit allerlei Spielen werden die kleinen und großen Wunder des Waldes entdeckt und unter die Lupe genommen. Wenn ihr bereit seid, euch für die einfachsten und wundervollsten Dinge der Tier- und Pflanzenwelt begeistern zu lassen, dann schaut vorbei!

Wo: Eingang Waldspielgelände
Wann: Mittwoch, 18.05.2016 und Mittwoch, 25.05.2016 jeweils um 13.45 Uhr
Kosten: Materialkosten pro Tag: 2,00 €
Anmeldung erforderlich unter 0700 00 77 66 55


Gemeinsam die Wildnis entdecken

Aktionstag im Waldspielgelände für Kinder von 7 bis 12 Jahren

Was unterscheidet unsere Pflanzen- und Tierwelt von der in Syrien oder Afghanistan? Wie lebt ein Hirsch und wie ein Dromedar? Zusammen mit Kindern aus dem Flüchtlingsheim in Grafenau lernen wir die heimische und die fremde Wildnis und uns gegenseitig besser kennen. Gemeinsam wird gerätselt, gespielt und entdeckt.

Wo: Eingang Waldspielgelände
Wann: Freitag, 20.05.2016, 14.00 Uhr, Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten: trägt die Nationalparkverwaltung
Anmeldung erforderlich unter 0700 00 77 66 55


Weitere Informationen:

Nationalparkzentrum Lusen
Hans-Eisenmann-Haus
Tel.:08558-96150
heh@npv-bw.bayern.de

Nationalparkzentrum Falkenstein
Haus zur Wildnis
Tel.: 09922-50020
hzw@npv-bw.bayern.de