Nationalparkverwaltung
Bayerischer Wald

Pfingstferienprogramm 2017 im Nationalpark Bayerischer Wald

Ferien im Nationalpark Bayerischer Wald

Pfingstferienprogramm für Kinder

In den Pfingstferien vom 05.06. bis 16.06.2017 bieten wieder beide Besucherzentren, Hans-Eisenmann-Haus und Haus zur Wildnis, ein buntes, abwechslungsreiches Programm für Kinder von 5 bis 12 Jahren an.

Treffpunkt für alle Veranstaltungen ist, soweit nicht anders angegeben, jeweils die Besuchertheke in den Informationshäusern; Anmeldung – falls nötig – beim Nationalpark-Führungsservice unter Tel.:0800 077 66 50.

Hans-Eisenmann-Haus im Nationalparkzentrum Lusen, Neuschönau


Naturwerkstatt

Komm vorbei und gestalte mit uns Spannendes und Kreatives mit und aus der Natur!

Keine Anmeldung erforderlich!

Wo: Nationalparkzentrum Falkenstein, Haus zur Wildnis
Wann: Montag – Freitag, 05.06.bis 09.06. und 12.06. bis 16.06.2017 von 11.00 bis 17.00 Uhr
Keine Anmeldung erforderlich!


Wald-Gangster - Forscherbande unterwegs

GPS-Tour für Kinder ab 10 Jahren

Diebstahl im Nationalpark! Wichtige Forschungsergebnisse sind verschwunden! Jetzt ist Zusammenhalt gefordert. Die Forscherbande geht quer durch den Nationalparkwald auf die Suche nach verdeckten Spuren, muss viele knifflige Aufgaben lösen und auch Mutproben bewältigen. Ein GPS Gerät weist den Weg durch den geheimnisvollen Wald. Ob am Ende eine würdige Belohnung auf die mutige Detektivbande wartet?

Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen!

Wo: Nationalparkzentrum Lusen, Hans-Eisenmann-Haus, Infotheke
Wann:Montag, 05.06. von 13.45 Uhr bis 16.45 Uhr,
Dauer: ca. 3 Stunden
Kosten: trägt die Nationalparkverwaltung
Anmeldung erforderlich unter 0800 077 66 50


Waldspürnasen unterwegs

Erlebnisnachmittag für Kinder von 5 bis 10 Jahren

Das riecht nach Abenteuern im Nationalparkzentrum Lusen! Gemeinsam begeben wir uns auf die Suche nach den geheimen Schätzen des Waldes. Dort gibt es viel zu erforschen und zu entdecken.

Wir bauen Kunstwerke aus Naturmaterialien, machen jede Menge Spiele und besuchen die kleinen und großen Tiere im Tier-Freigelände. Kommt alle mit: „Auf in die Wildnis – fertig – los!“

Dieser Kindernachmittag dauert ca. 2,5 Stunden. Die Kosten dafür trägt die Nationalparkverwaltung.

Wo: Nationalparkzentrum Lusen, Hans-Eisenmann-Haus, Infotheke
Wann:Dienstag, 06.06. von 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr,
Anmeldung erforderlich unter 0800 077 66 50


Tierischer Familienspaß im Tier-Freigelände des Nationalparks

Kinder ab sieben Jahren können gerne ohne Begleitung kommen

Der Wald im Nationalpark ist mehr als die Summe seiner Bäume. Und das macht ihn zu etwas ganz Besonderem, denn er ist Lebensraum vieler, oft auch sehr seltener Tiere. Bei lustigen Spielen und Aktivitäten für Jung und Alt werden wir erkunden, was diesen Urwald so einzigartig macht.

Bei der abwechslungsreichen Wanderung kommen wir vorbei an Fischottern und Käuzen, aber auch an vielen kleinen Krabbeltieren, die man nur durch die Lupe sehen kann.

Die Wanderung dauert ca. 3 Stunden, die maximale Gehzeit liegt bei ca. 1,5 Stunden. Kinder ab sieben Jahren können gerne ohne Begleitung kommen.

Wo: Tier-Freigelände, Parkplatz Altschönau (Nationalparkstraße 4, 94556 Neuschönau)
Wann:Dienstag, 06.06. von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr,
Anmeldung erforderlich unter 0800 077 66 50


Auf den Spuren BATMANS durch den Nationalpark

Dreitägiges Ferienprogramm für Kinder von 7 bis 12 Jahren

Interner Link - PDF-Download: Postkarte zum Dreitägigen Ferienprogramm (PDF 150 KB)Flattert mit uns durch die Wälder des Nationalparks! Wir lernen gemeinsam die Superkräfte der Fledermäuse kennen und probieren mit vielen Spielen, ob wir auch so geschickte Jäger wären. In den Wäldern rund um die beiden Infozentren suchen wir nach besonderen Verstecken und versuchen uns blind zu orientieren. Außerdem ist unser handwerkliches Geschick gefragt, wenn wir Unterschlüpfe für diese faszinierenden Tiere bauen. Ihr könnt Euch sicher sein: am Ende seid Ihr richtige Fledermausexperten!

Dies ist ein zusammenhangendes dreitägiges Programm, es kann aber auch nur an einzelnen Tagen teilgenommen werden. Dauer: jeweils ca. 6,5 Stunden

Wo: Nationalparkzentrum Lusen, Hans-Eisenmann-Haus, Infotheke
Wann:Vom Montag, 12.06. bis Donnerstag, 14.06. 2017 von 10.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Kosten: trägt die Nationalparkverwaltung
Anmeldung erforderlich unter 0800 077 66 50


Waldspielgelände in Spiegelau


Waldabenteuer für Klein und Groß

Erlebnisnachmittag im Waldspielgelände

Lernt das „Eichhörnchen-Spiel“, das Schneehöhlen-Bauen und dabei die Überlebensstrategien der Tiere im Winter kennen oder begebt euch auf die Suche nach den Anzeichen des nahenden Frühlings, des Froschlaichs und dem Geheimnis von Knospen und Blättern!
Alle, ob Klein oder Groß, sind herzlich eingeladen! Die Erkundung dauert ca. 2 Stunden. Die Kosten für diese Veranstaltung trägt die Nationalparkverwaltung.

Wo: Eingang Waldspielgelände in Spiegelau
Wann:Mittwoch, 07.06. und 14.06.2017 von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr,
Anmeldung erforderlich unter 0800 077 66 50


Nationalpark-Rallye

Aktionstag im Waldspielgelände für Kinder von 6 bis 12 Jahren

Mach mit bei der spannenden Rallye durch das Waldspielgelände! Gemeinsam lösen wir die kniffligen Aufgaben an jeder Station und entdecken so den Nationalpark Bayerischer Wald und seine Waldbewohner. Hier kannst du lustige Spiele spielen und lernen, wie ein richtiger Waldarbeiter, Bäume zu messen. Außerdem wartet am Ende der Rallye ein Schatz auf dich. Den musst du dir schnappen!

Wo: Eingang Waldspielgelände in Spiegelau
Wann:Freitag, 09.06.2017 von 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr,
Anmeldung erforderlich unter 0800 077 66 50


Haus zur Wildnis im Nationalparkzentrum Falkenstein, Ludwigsthal


Naturwerkstatt

Komm vorbei und gestalte mit uns Spannendes und Kreatives mit und aus der Natur!

Keine Anmeldung erforderlich!

Wo: Nationalparkzentrum Falkenstein, Haus zur Wildnis
Wann: Freitags, 09.06. und 16.06.2017 von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Keine Anmeldung erforderlich!


Auf den Spuren BATMANS durch den Nationalpark

Dreitägiges Ferienprogramm für Kinder von 7 bis 12 Jahren

Interner Link - PDF-Download: Postkarte zum Dreitägigen Ferienprogramm (PDF 150 KB)Flattert mit uns durch die Wälder des Nationalparks! Wir lernen gemeinsam die Superkräfte der Fledermäuse kennen und probieren mit vielen Spielen, ob wir auch so geschickte Jäger wären. In den Wäldern rund um die beiden Infozentren suchen wir nach besonderen Verstecken und versuchen uns blind zu orientieren. Außerdem ist unser handwerkliches Geschick gefragt, wenn wir Unterschlüpfe für diese faszinierenden Tiere bauen. Ihr könnt Euch sicher sein: am Ende seid Ihr richtige Fledermausexperten!

Dies ist ein zusammenhangendes dreitägiges Programm, es kann aber auch nur an einzelnen Tagen teilgenommen werden. Dauer: jeweils ca. 6,5 Stunden

Wo: Eisenbahntunnel, Nationalparkzentrum Falkenstein
Wann:Vom Dienstag, 06.06. bis Donnerstag, 08.06. 2017 von 10.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Kosten: trägt die Nationalparkverwaltung
Anmeldung erforderlich unter 0800 077 66 50


Geocaching

Eine digitale Schnitzeljagd für Familien mit den Junior Rangern

Eine digitale Schnitzeljagd mit GPS-Geräten führt Euch querfeldein durch den Nationalpark. Mit tatkräftiger Unterstützung unserer Junior Ranger navigiert Ihr mithilfe von Koordinaten durch die Wälder des Nationalparks.

Nebenbei erfahrt Ihr bei spannenden Spielen jede Menge über den ältesten deutschen Nationalpark. Und am Ende der Tour erwartet er uns natürlich ... unser Schatz!

Für Familien und Kinder (ab 10 Jahren). Bitte festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und Brotzeit/Trinkflasche mitbringen!

Dauer: ca. 3,5 Stunden

Wo: Eisenbahntunnel, Nationalparkzentrum Falkenstein
Wann:Samstag, 10.06.2017 von 13.05 Uhr bis 16.35 Uhr
Kosten: trägt die Nationalparkverwaltung
Anmeldung erforderlich unter 0800 077 66 50


Familienabenteuer an der Flusswildnis des Großen Deffernik

Wir gehen zusammen mit einem erfahrenen Waldführer in den einzigartigen Mündungsbereich der Deffernik, wo sich der Fluss seit dem großen Hochwasser 2002 ganz natürlich entwickeln darf.

Während die Kinder am Wasser ihrer Kreativität freien Lauf lassen können, genießen die Eltern das Rauschen des Wassers und die großartige Waldwildnis. Mit etwas Glück können vielleicht sogar Eisvogel, Wasseramsel und Schwarzstorch beobachtet werden. Die Wanderung dauert ca. 3 Stunden.

Wo: Eisenbahntunnel, Nationalparkzentrum Falkenstein
Wann:Sonntag, 11.06.2017 von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Kosten: trägt die Nationalparkverwaltung
Anmeldung erforderlich unter 0800 077 66 50


Kinderabenteuer am Bach

Erlebnistag für Kinder und Familien

Entlang des Kolbersbaches gibt es viel Spannendes und Interessantes zu sehen. Wir beobachten das vielfältige Leben im und am Wasser, entdecken Spuren des Bibers und lassen unsere selbstgebastelten Schiffe mit der Strömung schwimmen. Hast du Lust, gemeinsam mit anderen Kindern dieses Abenteuer zu erleben? Dann melde dich an! Du kannst auch gerne deine Eltern mitnehmen.

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Wo: Treffpunkt: Parkplatz Lindbergmühle (Brücke über den Kolbersbach)
Wann:Dienstag, 13.06.2017 von 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr
Kosten: trägt die Nationalparkverwaltung
Anmeldung erforderlich unter 0800 077 66 50


Weitere Informationen:

Nationalparkzentrum Lusen
Hans-Eisenmann-Haus
Tel.:08558-96150
heh@npv-bw.bayern.de

Nationalparkzentrum Falkenstein
Haus zur Wildnis
Tel.: 09922-50020
hzw@npv-bw.bayern.de